aBlogtoWatch-Redakteure wählen ihren Top-Chronographen für 2018 unter 8.000 US-Dollar (mit einer Einschränkung)

Für die Liste der letzten Redakteure habe ich die Redakteure und Mitarbeiter von aBlogtoWatch gebeten, ihre Top-Kleideruhr unter 1.000 US-Dollar auszuwählen. Es gab eine Menge großartiger Entscheidungen und einige, die unsere lieben Leser darüber aufgeregt haben, was eine „Kleideruhr“ ausmacht. Persönlich habe ich eine ziemlich liberale Definition der Kategorie, aber die Liste dieser Redakteure wird etwas klarer sein. Das Thema hier ist unsere Top-Chronographenuhr für 2018 unter 8.000 US-Dollar, die nicht die Omega Speedmaster ist . Ich wusste, dass die Liste zwangsläufig von der Rede vom Speedy dominiert wird, und zu diesem Zeitpunkt ist sie bereits allein aufgrund der Kategorie in den Kuchen eingebrannt.

In dieser Preisklasse werden Optionen wie die Rolex Daytona gestrichen, und meiner Theorie nach erhalten die „Legenden“ so viel Anerkennung, und ich stelle fest, dass dies der genaue Grund ist, warum ich mich nicht für den TAG Heuer Monaco entscheide. Jeder, der mich kennt (oder meine jüngste Besprechung des Golf von Monaco liest), ist sich meiner Verehrung des quadratischen Chronographen bewusst, der mit 5.900 USD genau in den Parametern dieser Liste liegt. Aber das Monaco ist eine Institution und ich wollte mich selbst herausfordern und den Lesern etwas Neues geben.

ARIEL ADAMS: GRAND SEIKO FEDERANTRIEB CHRONOGRAPH SBGB003

Wertmäßig ist das von Grand Seiko selbst gefertigte Spring Drive-Uhrwerk eine Menge Mechanik für das Geld. Neben dem äußerst präzisen und dennoch mechanisch authentischen Spring Drive-Kernsystem erschweren die präzise Bewegung der Chronographenschieber und die ergonomische Anordnung der Subdials die Rückkehr zu anderen „normalen“ Chronographenwerken. Seiko bietet nicht nur etwas Originelles und Gutes, sondern auch eine echte Leistungssteigerung im Vergleich zu den meisten anderen mechanischen Chronographen zu diesem und noch viel höheren Preisen. Was auch mit jeder Grand Seiko Uhr geliefert wird, ist eine unglaubliche Verarbeitung und ein Fokus auf echte Praktikabilität und Tragbarkeit.

Anmerkung der Redaktion: Diese spezielle GS wird nicht mehr angeboten, ist aber ziemlich leicht zu finden. Was die aktuellen Angebote von Grand Seiko anbelangt, so werden die Spring Drive GMT-Modelle wie der SBGC201G für 8.200 US-Dollar verkauft, was für diese Liste ausreichen würde.

BILAL KHAN: OAK & OSCAR JACKSON FLYBACK CHRONOGRAPH

Der Chronograph ist die häufigste Komplikation, die mir immer die meisten ... Komplikationen bereitet hat. Wartung kann ein Schmerz sein und der Kompromiss zwischen Gehäusedicke und Gebrauchswert lohnt sich für mich selten. Der Oak & Oscar Jackson Flyback Chronograph ist jedoch eine Uhr, die ich immer gefunden habe, um diese Kategorie zu übertreffen. Ein meisterhaft gestalteter Flyback-Chronograph mit Handaufzug für einen Preis unter 3.000 USD ist ein ziemlich großer Wert.

Werbung

Oak & Oscar haben immer die großen Dinge und auch die kleinen Details im Griff, und der limitierte Lauf von Jackson verkörpert das Ethos. Meine Lieblingsversion mit dem blauen Zifferblatt ist ausverkauft, aber das Modell mit grauem Zifferblatt und das Modell mit PVD-Beschichtung sind noch erhältlich. Obwohl ich nicht genau sagen kann, wie viele noch übrig sind, kamen diese in einer limitierten Auflage von 150 Stück bzw. 100 Stück. Sie können sie auf der Oak & Oscar-Website nachlesen.

Lobende Erwähnung: Die Tudor Heritage Chrono Blue ist wahrscheinlich die einzige moderne Uhr der Marke, die jemals meine Aufmerksamkeit erregt hat, und es ist einer meiner Lieblingschronographen da draußen. Auch hier kommt es auf Design und Funktionalität an.

ZACH PIÑA: TAG HEUER CARRERA CALIBRE 16 CHRONOGRAPH

Ich gebe als Erster zu, dass TAG Heuer es mit der Carrera nicht immer richtig gemacht hat - wohl die kultigste, aber auch meistgenutzte Kollektion der Marke. Nach den letzten zehn Jahren langweiliger Standard-Carreras, übertrieben komplizierter Versionen und sogar eines rothaarigen digitalen Stiefkindes, der Carrera Cal. 16 60th Anniversary ist der lang erwartete (und oft übersehene) Slam Dunk der Sammlung. Teil Armbanduhr, Teil Armaturenbrett Kombiinstrument, es heiratet TAGs hochmodernen Cal. 16 Chronographen-Uhrwerk und perfekt konservative 41-mm-Proportionen mit den allerbesten Designelementen aus dem Hause Cal. 12 "Vizekönig" -Ära Heuers - eine klassische Ära, in der diese Armbanduhren für den Motorsport genauso wichtig waren wie für das Rauchen.

Eigentlich im wahrsten Sinne des Wortes - diese begehrten Vintage-Ausgaben waren nur im Rahmen einer Aktion mit Viceroy-Zigaretten erhältlich. Machen Sie sich keine Sorgen - es ist kein Rauchen erforderlich, um das frische und moderne 60. Jubiläum zu genießen, das dankenswerterweise gerade genug Vintage-Inspiration bewahrt, um zu verhindern, dass es zu originell wird. Zur Hölle, ich würde sogar behaupten, dass es das ist, was der Tudor Heritage Chronograph hätte sein sollen, aber was noch wichtiger ist, es ist genau das, was der TAG Heuer Carrera viel zu lange gebraucht hat.

Der TAG Heuer Carrera Calibre 16 Chronograph kostet 4.350 USD für die Armbandversion und 4.500 USD für das Armband.

ZEN LOVE: IWC PORTUGIESER '150 JAHRE' IW371602

Nun, wenn ich darüber nachdenke, als hätte mir jemand einen (Nicht-Speedmaster-) Chronographen für unter 8.000 US-Dollar angeboten, musste ich mich dieser Grenze so weit wie möglich nähern. Und der IWC Portugieser ist eine der bekanntesten, attraktivsten und rundum soliden Optionen innerhalb dieser Parameter - wenn auch nicht die aufregendste. Eine Version des IWC Portugieser wie die „150 Years“ Edition ist ein ideales 41 mm breites Automatikwerk mit einem schönen internen Chronographen der IWC 69000-Familie, der für mich ein sehr zufriedenstellender Chronograph für den täglichen Gebrauch wäre. Schade, dass der Breitling Chronomat B01 Chronograph 44 und der Navitimer 1 B01 Chronograph 43 knapp über der 8.000-Dollar-Grenze liegen.

TRAVIS CANNATA: AUTOMATISCHER CHRONOGRAPH VON MAURICE LACROIX AIKON

In diesem Jahr gab es eine Reihe richtiger Chronographen im „erschwinglicheren“ Bereich, aber keine, die meine Aufmerksamkeit auf sich zog, wie der Maurice Lacroix Aikon Automatic Chronograph. Ich weiß, dass ich wie eine kaputte Schallplatte klinge, aber diese Uhr bietet ein fantastisches Preis-Leistungs-Verhältnis für ihre Verarbeitungsqualität. Bei einem Wert von 2.990 US-Dollar verfügt die Uhr über ein Finish der nächsten Stufe, das sich nicht wie zusammengewürfelt anfühlt (ich meine, wie können Sie dieses blaue Panda-Zifferblatt ablehnen?), Ein Automatikwerk auf Valjoux-Basis, eines der bequemsten Armbänder, die ich je gesehen habe jemals getragen, und eine seriöse Firma dahinter. Mit 44 mm hatte ich Angst, dass es etwas größer sein würde, als ich es gerne hätte, aber aufgrund der kompakten Bauweise wäre es auch für meine etwas kleinere Handgelenkgröße ein großartiger Schläger für den Alltag. In einem gesättigten, aber immer noch beschränkten Markt für Sportuhren aus Stahl wurde der Aikon Automatic Chronograph zu einer meiner Lieblingsveröffentlichungen für 2018 und schnitt sowohl in Bezug auf Preis als auch auf Kaliber deutlich über seiner Gewichtsklasse ab.

MICHAEL PEÑATE: SINN 910 SPLIT SECONDS

Ich bin kein großer Chronograph und abgesehen von ein paar Branchenikonen kann es schwierig sein, meine Aufmerksamkeit zu erregen. Mit 8.000 Dollar in der Tasche würde ich versuchen, so viel Wert wie möglich herauszuholen, ohne mich an die üblichen Verdächtigen zu wenden. Seit die Uhr im Jahr 2016 auf den Markt kam, hat mich der Sinn 910 Anniversary Limited Edition Split-Sekunden-Chronograph fasziniert - und ich kann kaum glauben, dass sie noch einige bei WatchBuys, Sinns offiziellem nordamerikanischen Einzelhändler, auf Lager haben.

Es gibt viele Uhrmacher, die Ihnen sagen würden, dass der Sekundenbruchteil eine der schwierigsten Komplikationen ist. Ob das stimmt oder nicht, ist zumindest für mich unerheblich. Was mich fasziniert, ist die Tatsache, dass Sie einen brandneuen, limitierten Sekundenbruchteil-Chronographen von einem angesehenen deutschen Uhrenhersteller für weniger als 6.000 US-Dollar erhalten können. Das Design ist minimalistisch, funktional, sportlich und faszinierend. Und ehrlich gesagt, ist es die Art von Uhr, die Sie zu Ihrer eigenen Zufriedenheit kaufen, da ein Sinn-Chronograph in freier Wildbahn wahrscheinlich kaum oder gar keine zivile Anerkennung findet. Es ist auf nur 300 Stück limitiert und für mich im Vergleich zu den meisten anderen Optionen immens interessant. Der Preis liegt bei 5.980 US-Dollar .

DAVID BREDAN: CHOPARD MILLE MIGLIA 'RACING COLORS' LIMITIERTE AUFLAGE

Sobald Sie die hauseigene Begeisterung hinter sich gelassen haben und nur noch eine gut gemachte und unterhaltsame Uhr wünschen, wird Ihre Liste der Optionen erheblich erweitert. Na ja, vielleicht nicht, wenn Sie den „lustigen“ Teil hinzugefügt haben; Luxusuhren, die sich selbst nicht so ernst nehmen , sind noch rar gesät. Ich persönlich bin ein Fan von farbenfrohen Uhren, so sehr, dass ich weiß, dass ich es schwierig finden würde, eine dieser limitierten Chopard Mille Miglia 'Racing Colors' -Uhren miteinander zu vergleichen. Nachdem ich 2016 eine größere Version mit eigener Ausstattung getestet habe, weiß ich, dass ich die Ästhetik am Handgelenk liebe - mein einziges Problem war damals der 46-mm-Formfaktor. Nun, anscheinend hat Chopard (irgendjemandes) Weinen zugehört und diese neue Serie hat nur einen Durchmesser von 42 mm. Die Stollen wirken allerdings immer noch etwas zu lang.

Gut lesbar, gut verarbeitet und, wie ich finde, charmant und cool in den „schnellen Farben“ Rot oder Gelb. Dies ist die Art Chronograph, die ich tragen möchte, wenn ich wegen der mehr oder weniger starken Glieder der Komplikation einen kaufe mit dem Motorsport. Die Chopard Mille Miglia 'Racing Colors' Limited Edition kostet 6.080 US-Dollar, obwohl es eine neue Limited Edition mit einem Perlmutt-Zifferblatt gibt, das auch ziemlich cool ist und für 5.620 US-Dollar auf der Chopard-Website erhältlich ist.

KENNY YEO: ZENITH EL PRIMERO CHRONOMASTER 38MM

Für deutlich weniger als 8.000 US-Dollar (um genau zu sein 6.700 US- Dollar ) erhalten Sie mit der Zenith El Primero Chronomaster 38mm eine schöne Uhr mit einem der legendärsten Uhrwerke der gesamten Uhrmacherkunst. Die Geschichte des El Primero wurde zu Tode erzählt, aber für Neueinsteiger ist es erwähnenswert, dass es eines der ersten erfundenen Chronographenwerke mit automatischem Aufzug war - daher der Name. Abgesehen von der Bewegung ist es für mich das Schönste an dieser Uhr, dass Zenith beschlossen hat, sie in 38 mm zu veröffentlichen. Dieses Modell hat nicht nur die gleiche Größe wie das Original El Primero A386 von 1969, ich finde es auch praktischer für den Alltag. Ich fordere jeden heraus, einen Chronographen mit mehr oder gleich hoher historischer Bedeutung unter 8.000 USD zu finden, der kein Speedmaster ist.