AkriviA Tourbillon Heure Minutenuhr zum Anfassen

Das Wort Legende wird manchmal zu frei verwendet. Die Leute scheinen zu glauben, dass etwas oder jemandes Legende ist oder sie müssen in der fernen Vergangenheit verwurzelt sein. Aber das stimmt einfach nicht. Legenden werden in der Gegenwart geboren und als solche für ihre Wirkung auf die Welt oder andere gesalbt - und es ist immer mehr als interessant, nach der nächsten Ausschau zu halten. Mit der Veröffentlichung des AkriviA Tourbillon Heure Minute vom Uhrmacher Rexhep Rexhepi macht der junge Schweizer Uhrmacher einen weiteren Schritt, um seinen Platz im modernen Pantheon der Uhrengrößen zu festigen.

Wenn Sie nach Größe streben, ist es wichtig, Idole zu haben. Es muss jedoch gesagt werden, dass es ein wenig deprimierend sein kann, wenn Ihre Idole bedeutend jünger sind als Sie. Rexhep Rexhepi hatte bereits mit 14 Jahren seine Ausbildung bei Patek Philippe begonnen. Die meisten Uhrmacher, insbesondere diejenigen, die außerhalb der Uhrenschmiede Mitteleuropas geboren wurden, konnten Jahre auf jeder Bank verbringen und sich die Chance nehmen, bei Patek zu arbeiten. Aber Legenden können nicht geleugnet werden, und die Erfahrung von Rexhepi, die er in seinen prägenden Jahren gesammelt hat, kommt in seinem neuesten Stück zum Ausdruck.

Ludwig Mies van der Rohe sagte bekanntlich: „Gott steckt im Detail.“ Diese Maxime schätzt man normalerweise erst im Alter. Im Gehäuse- und Zifferblattdesign des AkriviA Tourbillon Heure Minute können wir sehen, dass Weltklasse-Zurückhaltung mit großer Wirkung ausgeübt wird. Das Herzstück dieser Uhr ist das Tourbillon - ähnlich wie in seiner vorherigen Kreation, dem Tourbillon Monopusher Chronograph, den wir vor einiger Zeit zum Anfassen besprochen haben -, liebevoll von Hand gefertigt und kühn auf einem Zifferblatt dargestellt, das volles Vertrauen in seinen Mittelpunkt hat.

Wenn Sie einen Blick auf die AkriviA Tourbillon Heure Minute werfen, denken Sie vielleicht, dass es klar ist (und das liegt wahrscheinlich auch daran, dass es so ist). Aber was auch klar ist, ist der Aufwand und das Zeichnen, die in das Design dieser verlockenden Uhr gesteckt haben müssen. Dies ist nur die zweite Uhr dieser aufregenden jungen Marke - mit ein paar anderen, die bereits in den Werken sind, die wir gesehen haben, aber noch nicht veröffentlichen können - und um die verständliche Begeisterung zu zügeln, die ein aufstrebender Uhrmacher für die Geburt seiner eigenen Marke haben muss. ist genauso beeindruckend wie das handwerkliche Können.

Während ein etablierter Name Ihnen wohl eine bessere Traktion verleiht; Ein teures Marketingprogramm könnte Aufmerksamkeit erregen. Ein Weltneuheits- oder revolutionäres Material kann Sie von der Masse abheben. Wenn all dies nicht gelingt, könnte ein Ball-an-die-Wand-ins-Gesicht-Spielerei das sein, was potenzielle Käufer von ihren Pennys trennt. Oder du kannst einfach nur verdammt gut sein. Das ist ein altmodisches Konzept und ein verdammter Vertrauenssprung: Es ist nicht leicht, sich an die inhärente Qualität Ihrer Waren zu klammern, wenn Sie inmitten eines langatmigen Alltags verweilen, oft kämpferischer Designprozess.

Werbung

Sicher, es hilft, wenn Sie bequem aufladen können, was auch immer Ihre Uhr wert ist, anstatt während der Produktion sparen und sparen zu müssen, um einige hartnäckige Anleger zufrieden zu stellen, die Margen, Margen, Margen sehen und sich kaum darum kümmern möchten, was sie wollen ergibt sie. Aber auch dies erfordert Mut und Eifer. Das AkriviA Tourbillon Heure Minute aus Edelstahl, 18 Karat Gold oder Platin ist ein hervorragendes Beispiel für diese Philosophie. Nicht viele werden es wissen und noch weniger werden es sich leisten können, aber diejenigen, die es tun und können, werden wahrscheinlich von der Aussicht, solch ein ungewöhnliches und eindrucksvolles Stück zu besitzen, sehr aufgeregt sein.

Das Zifferblatt ist auf den ersten Blick ein einfacher, matter Hintergrund, der dem Tourbillon eine zweite Geige zu spielen scheint. Aber das ist kein gewöhnlicher Abschluss. Durch einen zeitaufwändigen, nervenaufreibenden Prozess entsteht eine Mischung aus Gesteinsbruch und Öl, die auf einer vollkommen ebenen Glas- oder Marmorplatte verteilt und in kreisenden Bewegungen gegen die Mischung gerieben wird, bis ein vollkommen homogenes Muster erreicht ist.

Das AkriviA Tourbillon Heure Minute verfügt über ein eigenes Kaliber, das vom Mann selbst entworfen und gebaut wurde. Sie können Rexhepis Leidenschaft in jeder Abschrägung dieser Bewegung sehen. Er kümmert sich, er glaubt an die alten Werte der Uhrmacherkunst - für einen Mann unter 30 ist das beeindruckend; Für die Branche ist seine Leidenschaft aufregend. Das Handaufzugswerk verfügt über eine Gangreserve von 100 Stunden und arbeitet mit 21.600 V / h. Sie müssen diese Uhr nicht lieben, um zu schätzen, dass jeder Aspekt mit Sorgfalt und Gewissen geschaffen wurde. Die Teller sind mit einer Mischung aus Streifen und matten Oberflächen dekoriert. Das Handaufzugswerk sieht sehr schön aus, dargestellt durch einen entspiegelten Saphirboden (das Hauptuhrglas ist ebenfalls mit AR beschichtet). Rexhepis Logo und der Markenname AkriviA sind ebenfalls eingraviert und vergoldet.

Ein weiteres Beispiel für saubere Raffinesse sind die Stahlzeiger. Elegante Spaten, die ihre Arbeit mit hervorragender Lesbarkeit erledigen können, ohne die Rahmung des Tourbillons zu unterbrechen. Tatsächlich unterbricht nichts das handgefertigte Tourbillon. Das silberne Zifferblatt (veredelt wie es ist) verschmilzt mit dem Gehäuse, sodass nichts das Auge behindert. Der Markenname ist unter 12 Uhr auf einer verschraubten Tafel eingraviert. Keine jazzige Schrift; keine verrückten Abziehbilder. Die Stundenindexe selbst sind in einen Kapitelring aus genarbtem Stahl gebohrt, und die Uhr wird am Handgelenk von einem einfachen, handgenähten blauen Alligatorlederarmband gehalten, das mit einer mit dem AkriviA-Logo gravierten Schließe befestigt ist.


Das Gehäuse, nach dem ich oft als erstes Ausschau halte, ist eine vertraute Form, aber sehr schön abgewinkelt. Es ist mit 43 mm groß, aber die Laschen fließen konturiert, um dieses Ding am Handgelenk zu halten. Die Lünette ist nicht von Kante zu Kante - sie steht in der Mitte des Gehäuses, mit ein paar Millimetern auf beiden Seiten, um das Gefühl der Trennung und der Fokussierung zu erzeugen. Anfangs war mir dieser Designaspekt nicht sonderlich wichtig, aber das Design ist mir auf jeden Fall gewachsen. Es gibt eine nüchterne Scharfsinnigkeit in dieser Fallgestaltung, die 30 Teile erfordert, um zu erreichen. Trotz der komplexen Gehäusekonstruktion wird versucht, den perfekten Träger für das 63-Komponenten-Tourbillon zu bauen. Wenn Sie es mit Ihren eigenen Händen geschafft haben, ist es leicht zu verstehen, warum Rexhep Rexhepi es so haben möchte.

Roger Smith kreiert ein Tourbillon, um sich in jungen Jahren den Respekt und die Vormundschaft des verstorbenen George Daniels zu verdienen. Wir wissen alles über Smith aufgrund seiner späteren Arbeit und des Erbes, das er geerbt hat. Rexhepi hat diesen Luxus nicht, aber er hat die erforderlichen Fähigkeiten, um etwas ganz Besonderes zu sein. Noch Jahrzehnte vor sich, könnte das Ergebnis dieses faszinierenden Handwerkers ziemlich beeindruckend sein. Vorausgesetzt, der Marktplatz belohnt seine Bemühungen weiterhin. Die AkriviA Tourbillon Heure Minute kostet 99'000 Franken . akrivia.com