Bell & Ross BR02-92 Carbonfaser- und Phantomuhren

Bell & Ross hat Sie BR02-Liebhaber nicht vergessen! Die BR02 ist die modernste Taucheruhr von Bell & Ross und ein Stück, das meiner Meinung nach in den letzten Jahren zu weit gegangen ist. Es macht Sinn, dass bei all ihrem Fokus auf Vintage / Heritage / Original Aviation-Stücke nicht viel Platz im Rampenlicht für eine durch und durch moderne Bell & Ross-Taucheruhr war.

Hier ist jedoch ein wenig Aufmerksamkeit für die Kollektion in Form von zwei neuen Stücken, die sich stark von einigen der coolsten BR01-Uhren aus der Zeit vor einigen Jahren leihen. Ich bin froh, dass Bell & Ross die BR01 All Carbon Fiber- und BR01 Pro Titanium-Uhren als Designrichtlinie für diese BR02-Uhren angesehen hat. Sie können sehen, was ich meine, indem Sie auf diese Links klicken.

Die beiden neuen Uhren sind die BR02-92 Carbon Fibre und die BR02-92 Phantom. Ich bin mir ziemlich sicher, dass Sie erkennen können, welche welche ist. Die Zeiger und Stundenindikatoren sind im Vergleich zum Rest der Sammlung sehr modern und dennoch gut lesbar. Ich denke, das sind einige wirklich gut aussehende Uhren. Das Phantom-Zifferblatt ist besonders interessant, da das Gesicht mit einem Clos du Paris-Muster verziert ist. Dies sind wie kleine sich wiederholende Pyramiden und nichts, was ich bisher auf schwarz-schwarzen Uhren gesehen habe.

Sie werden sich erinnern, dass der BR02 ein 44 mm breites Stahlgehäuse hat (PVD-Beschichtung für das Phantom-Modell) und wasserdicht bis 1000 m ist. Das Gehäuse verfügt über eine interne drehbare Lünette und ein automatisches Helium-Auslassventil. Das Gehäuse im Tonneau-Stil ist einzigartig unter den Taucheruhren, und ich muss sagen, dass diese zwar unorthodox im Design sind, aber sehr gut am Handgelenk sitzen - ich hätte sie gerne als tägliche Kleidung. Diese scharfen Designs erwecken die BR02-Kollektion zu neuem Leben, auch wenn Bell & Ross von sich selbst leiht. Die BR02 Carbon Fiber und BR02 Phantom Uhren sollten in Kürze verfügbar sein.