Christopher Ward C60 Trident NATO-Uhr ehrt James Bond

Omega möchte, dass wir uns daran erinnern, dass die James Bond-Filme 2012 50 Jahre alt sind. Rolex ist die historische Uhr am Handgelenk von 007, und wenn es darauf ankommt, möchte jeder Mann eine Uhr mit einem mitgelieferten Laserschneider und einem Greifhaken. Als eine kleine Hommage an den Klassiker „James Bond“ Rolex von 1954 hat Christopher Ward eine Version ihrer C60 Trident-Uhr (hier im Test) mit einer besonders farbigen Lünette an einem NATO-Armband herausgebracht.

Diese Version des heiß verkauften C60 Trident Automatic hat einen olivgrünen Lünetteneinsatz und ein gestreiftes Armband im NATO-Stil. Die Stahluhr ist 42 mm breit und mit 13 mm ziemlich dünn. Über dem Zifferblatt befindet sich ein Saphirglas und im Inneren der Uhr befindet sich ein Schweizer ETA 2824 (oder gleichwertiges Sellita) Automatikwerk.

Es gibt viele Versionen der C60 Trident Uhr und dies ist nur eine davon. Jeder ist ziemlich nett und ich finde es gut, dass Christopher Ward eine gute Idee hat und genug Versionen anbietet, um jedem Geschmack gerecht zu werden. Preis für diese C60 Trident Automatic Nato Version ist $ 480 (und Sie können eine hier bekommen).