Czapek & Cie Faubourg de Cracovie - Chronographenuhr aus einer geheimen Legierung, die zur Zeit der Beobachtung in New York auf den Markt kommt

Hier auf aBlogtoWatch freuen wir uns, Ihnen exklusive Neuigkeiten zu Czapek & Cies neuestem Eintrag in der Faubourg de Cracovie-Kollektion mit einer speziellen Legierung zu präsentieren, die von dem in Le Locle ansässigen Partner Metalem für die Marke entwickelt wurde. Die Chronograph-Uhr „Secret Alloy“ von Czapek & Cie Faubourg de Cracovie verfügt über ein Zifferblatt aus „Alloy 401“, einer Mischung aus Gold (55%), Platin, Palladium und Silber. Diese Legierung wurde Czapek erstmals vorgestellt, als es 2018 begann, mit Metalem an seinen fabelhaften motorgedrehten Zifferblättern zu arbeiten. Die Entscheidung, dass das „rohe“ Erscheinungsbild des Zifferblatts (ohne galvanische Beschichtung) an sich schon ein schönes Finish mit hervorragender Tiefe und Charakter war Diese Sonderedition mit nur 18 Exemplaren ist geboren. Wie üblich hat Czapek & Cie, das für seine Zifferblätter einen hervorragenden Ruf genießt und kürzlich einen atemberaubenden Chronographen zur Only Watch Auction 2019 beigetragen hat, eine kluge Wahl getroffen.

Wie immer wird dieser Eintrag in der Faubourg de Cracovie-Reihe von dem bekannten 5-Hz-Chronographenwerk der Marke angetrieben, das ein integriertes Säulenrad als Steuerungskomponente verwendet. Dieses Kaliber mit dem Namen SXH3 ist COSC-zertifiziert und bietet eine beeindruckende Betriebsdauer von 65 Stunden (insbesondere für einen Hochfrequenz-Chronographen mit einem einzigen Lauf) bei voller Aufladung. Das Uhrwerk ist in einem 41, 5-mm-Stahlgehäuse untergebracht, dessen Drücker gleichzeitig als Kronenschutz fungieren.

Die bei der Herstellung dieses Zifferblatts verwendete geheime Legierung (auf die Metalem seit 1928 spezialisiert ist) ist das Basismaterial für alle von Czapek & Cie handgefertigten guillochierten Zifferblätter, wurde jedoch noch nie zuvor nackt gesehen. Dank seiner Zusammensetzung ist die Legierung fester als 18 Karat Gold, was einen knackigen Schnitt ermöglicht. Da das Metall stark genug ist, um Werkzeuge aus verschiedenen Blickwinkeln aufzunehmen, können Czapek und Metalem den Zifferblättern die charakteristische „Bombé“ -Kuppelform der Marke verleihen.

Die Secret Alloy Chronograph-Uhr von Czapek & Cie Faubourg de Cracovie wird auf der Watch Time in New York (Gotham Hall, 25.-26. Oktober) vorgestellt und ist nur bei autorisierten Händlern der Marke in den USA erhältlich, einschließlich Oster Jewelers in Denver, Colorado und Cellini Jewellers in New York, bis Baselworld 2020. Die Uhr ist wahlweise mit oder ohne Datumsfenster erhältlich (Standardversion). Der Preis für beide Modelle beträgt 25.300 USD . Erfahren Sie mehr über die Marke und ihre Herstellungstechniken auf czapek.com .