DeWitt Academia Quantieme Perpetuel Nebula GMT Uhr verfügbar auf James List

Vor ein paar Jahren, als das Geld wie Wein floss, war die Luxusuhrenwelt dafür bekannt, großzügige, tiefe Schlucke aus dem Pool zu nehmen. Es war ein goldenes Zeitalter neuer Ideen, Marken und Designs. Eine vielversprechende Marke, die das nächste Jahrzehnt möglicherweise nicht erreichen wird, ist DeWitt. Ich mochte immer die Mehrheit ihrer Designs und fand ihre Philosophie faszinierend. Dies ist meiner Meinung nach eines ihrer coolsten Modelle. Eine gut aussehende ewige Kalenderuhr mit GMT-Zeiger. Sicher, es ist eine teure Uhr, aber es ist ein Relikt aus einer Ära, das den Überschwang einer Ära wiedergibt, die mit ihrem Art-Deco-Look auf die tosenden 20er Jahre zurückgeht.

Das 43-mm-Gehäuse ist in zwei Varianten erhältlich (abgestimmt auf ein schwarzes oder weißes strukturiertes Zifferblatt). Die Gehäuse hatten entweder Weiß- oder Roségold, gemischt mit schwarzer Keramik und poliertem Titan. Ich habe mir diese Teile schon einmal angesehen und sie sind hübsch mit wirklich gewagten Designs gestaltet. Ich liebe die quasi-karierten Lünetten, die die Marke auszeichnen.

Die fünf symmetrischen Subdials sind wunderschön mit einfachen Funktionen für den ewigen Kalender angeordnet. Dazu gehören Wählscheiben für Datum, Monat, Wochentag, Schaltjahr und der synchronisierte 24-Stunden-Zeiger (verhält sich wie eine AM / PM-Anzeige). Sie haben dann die einzigartig aussehende Mondphasenanzeige. Die Platte über der Mondphasenscheibe besteht aus Silizium und ist mit einer Kopie einer tatsächlichen Galaxie versehen. Dieses satte Blau sah mit Perlmutt (das in zwei Hälften geschnitten wurde) immer so gut aus wie die Mondstücke. Die Mondphasenanzeige befindet sich vor einem Segment des Zifferblatts, das einen Sternenhimmel aufweist. Dies geschieht mit Goldfluss - und sieht ziemlich cool aus.

Im Inneren der Uhr befindet sich tatsächlich ein Automatikwerk. Abgesehen von den permanenten Kalenderfunktionen und der Uhrzeit verfügt die Uhr über einen gut lesbaren GMT-Zeiger in Rot. Sie sehen nicht zu viele Uhren mit diesen Merkmalen, die die GMT-Komplikation wirklich unterstreichen. Das Uhrwerk ist das DeWitt DW7021. Nur wenige werden argumentieren, dass die Uhr hübsch ist. Können Sie sich vorstellen, ein solches Stück zu tragen? Schwer zu sagen. Ich könnte es wahrscheinlich schaffen, aber die Leute könnten mich für den Botschafter des Planeten Luxicon halten. Der Preis für die DeWitt Academia Quantieme Perpetual Nebula GMT-Uhr lag bei fast 100.000 USD, als sie vor einigen Jahren eingeführt wurde. Eine ist hier auf James List verfügbar, und wenn Sie interessiert sind, empfehle ich Ihnen dringend, einen guten Preis von 30-40% auszuhandeln.