Dodane Typ 23 BNL Jagdfliegeruhr zum Anfassen

Genauso wie es eine Zeit und einen Ort für eine mechanische Uhr gibt, würde ich behaupten, dass es auch eine für Quarz gibt - es ist nicht zu leugnen, dass eine supertaugliche und erstaunlich genaue Abenteueruhr immer am Laufen ist - ob sie eingeschaltet ist oder nicht mein Handgelenk, verstaut in meinem Handgepäck oder in der obersten Schublade meines Schreibtisches, um auf seine nächste Mission zu warten. Dodanes Typ 23 Quarz verkörpert diesen Geist eines T-Stücks wie eine wunderschön gefertigte, aber hochspezialisierte Werkzeuguhr, die ein erstaunlich genaues digitales Quarz-ETA-Uhrwerk mit zwei LCD-Bildschirmen verwendet, um verschiedene Zeitnehmungsfunktionen anzuzeigen. Allerdings steckt hinter Dodanes charakteristischem Chartreuse-Zifferblatt „BNL“ noch etwas mehr, das ein kleines Geheimnis birgt, das nur ein tatsächlicher Jagdflieger in vollem Umfang zu schätzen weiß.

In einer Zeit des überstrapazierten Marketing-Hype und der wenigen Geheimnisse der Uhrenindustrie bleibt die französische Indie Dodane ein ruhiger Ausreißer - ein überraschend ungekünstelter Stein in einem Meer von Herstellern, die große Anstrengungen unternehmen, um Beweise für ihr Erbe zu erbringen. Hier haben wir einen stolzen französischen Uhrmacher, der seit über 150 Jahren in Familienbesitz kleine Stückzahlen exzellenter Werkzeuguhren - ohne Fanfare - für französisches Luftfahrtpersonal, NATO-Luftstreitkräfte und Militärzweige herstellt. Aber es wird interessanter: Von den ursprünglich sechs vertraglich vereinbarten Lieferanten von Fliegeruhren an das französische Verteidigungsministerium im Zweiten Weltkrieg sind nur noch zwei in Produktion: Dodane und Breguet.

Dies sollte nicht allzu überraschend sein, da Dodanes typischer mechanischer Chronograph vom Typ 23 eine Menge visueller DNA mit Breguets legendärem Chronographen vom Typ XX teilt, obwohl es erwähnenswert ist, dass der Breguet als Luxusprodukt gelten würde - die Fifty Fathoms von Fliegeruhren, zum Vergleich. Aber wo Breguet eine scharfe Wendung in Richtung Haute Horology nahm, ist Dodane seinen Wurzeln treu geblieben und stellt nicht nur Militäruhren her, sondern auch die tatsächlichen Uhren, die an Instrumententafeln in Militärflugzeugen wie der Dassault Mirage 2000 (im Wesentlichen der Französisch F-16). Obwohl dies bei dieser speziellen Quarzuhr nicht der Fall ist, ist es erwähnenswert, dass alle automatischen Angebote von Dodane auf Anfrage versandt werden können, um formal Beobachtungs-Chronometrie-Tests zu absolvieren, bei denen die Genauigkeit jeder Uhr in Bezug auf die Erdbewegung in mehreren Positionen und Temperaturen gemessen wird Rund um die Sonne und nach Fertigstellung als Observatorium-Chronometer zertifiziert - wieder ohne Fanfare, einfach weil es in Besançon schon immer so war.

Mit seiner langen Geschichte des aktiven militärischen Einsatzes, die bis in den ersten Weltkrieg zurückreicht, wurde der Typ 23 Quarz als Reaktion auf eine sich modernisierende französische Luftwaffe entwickelt, die nicht nur einen ultrapräzisen Missions-Timer, sondern auch eine wirtschaftlichere moderne Alternative forderte könnte sich an die wechselnde Technik im Cockpit anpassen - wie Nachtsicht. Es ist wichtig zu beachten, dass diese spezielle „BNL“ -Zifferblattvariante (Baseniveau de LumiNova oder Low-Light LumiNova) nicht so leuchtet, wie man es nach einer schnellen Aufladung im Sonnenlicht oder von einer UV-Taschenlampe erwarten würde (obwohl sie unter UV grün fluoresziert, das ist ziemlich cool). Das ist richtig - trotz seines blendend hellen Aussehens ist nur die Lünette mit traditionellem Supe-LumiNova gefüllt. Der Grund dafür ist jedoch, dass diese besondere Farbe von Chartreuse-Gelb für die Verwendung mit Nachtsichtbrillen entwickelt wurde, die von Piloten getragen werden. Ein traditionelles Zifferblatt mit Super-LumiNova würde ansonsten einen störenden "Blooming" -Effekt hervorrufen und könnte eine weitaus bessere Lesbarkeit und möglicherweise sogar Sicherheitsprobleme verursachen. Zum Glück sieht der scharfe Kontrast zwischen Schwarz und Gelb im Zifferblatt nicht nur fantastisch aus, sondern bietet auch gerade genug Lesbarkeit, um das Zifferblatt in allen außer den dunkelsten Flugzeugkabinen zu erkennen.

Dieser besondere Typ 23 basiert auf einem relativ serienmäßigen ETA 988-Uhrwerk mit unabhängig einstellbarem Stundenzeiger, Alarm, GMT, Count-up / Down-Timer, Sekundenbruchteil-Chronograph und Ewigem Kalender - alle Funktionen, die über die Krone mit aktiviert werden können ein Stoß, ein Zug oder eine schnelle Drehung. Dies sind auch alle Merkmale, die Sie bei mit 988 ausgestatteten Ani-Digi-Uhren wie der eingestellten Victorinox Chrono Classic XLS oder der Breitling Aerospace EVO finden würden, auch wenn die Funktionen für Hintergrundbeleuchtung und Minutenwiederholung bei letzterer fehlen. Ein Vorteil, den der Typ 23 gegenüber beiden hat, ist, dass die übergroße Krone mit Münzrand extrem taktil und sehr leicht zu greifen ist, was die Interaktion mit dieser Uhr viel flüssiger und natürlicher macht als die Interaktion mit der notorisch fummeligen Krone der Luft- und Raumfahrt. Die 988 ist auch auf eine Sekunde pro Tag genau und entspricht damit den Zeitnehmungsanforderungen der französischen Luftwaffe.

Werbung

Wie seine mechanischen Alternativen zeigt auch das Gehäuse vom Typ 23 eine sehr coole „Industrial Chic“ -Ästhetik, obwohl es absichtlich als Instrument konzipiert wurde. Mit 42, 5 mm trägt sich das Gehäuse etwas weiter (es sollte schließlich über einem Fluganzug getragen werden), aber seine geformten Laschen und sein relativ schlankes Profil erinnern an die Silhouetten der Kampfflugzeuge, die es bewohnen sollte. Diese spezielle Variante wurde vollständig perlgestrahlt und ist mit einer bidirektionalen, drehbaren Countdown-Lünette ausgestattet. Auf Wunsch des Käufers sind jedoch auch zahlreiche andere Lünettentypen, -behandlungen und -oberflächen erhältlich. Die BNL-Variante ist an einem sehr hochwertigen, schweren Wadenriemen mit passender gelber BNL-Naht befestigt, die auch unter UV-Licht zum Leben erweckt wird. Es ist erwähnenswert, dass nur ein Satz Schraubstangen verwendet wird, um die Riemenenden an den Ösen zu befestigen, obwohl es an jedem Ende des Gehäuses vier Schrauben gibt - wahrscheinlich nur eine ästhetische Wahl von Designer Julien Thiebaud, aber dennoch eine coole, die in der gesamten Type 23-Sammlung erhalten bleibt.

Es ist eine Schande, dass sich der Ani-Digi in eine vom Aussterben bedrohte Art verwandelt, vor allem, weil diese Uhrengattung perfekt zu meinem Lebensstil passt. Es ist extrem gut zu transportieren, verfügt über ausreichende Funktionalität und Wasserbeständigkeit, um zu jedem Zeitpunkt auf dem Laufenden zu bleiben, und muss während des gesamten Abenteuers ausgeführt werden - unabhängig davon, ob es sich an meinem Handgelenk befindet oder auf den Einsatz von meinem Tragekoffer wartet -auf. In Anbetracht seines Erbes, seiner Funktionalität und seiner Verarbeitung würde ich auch argumentieren, dass der Dodane Typ 23 Quarz BNL mit 1500 Euro (mehr als die Hälfte der Kosten seines nächsten Schweizer Konkurrenten, der noch in Produktion ist) einen sehr wettbewerbsfähigen Preis aufweist. Weitere Informationen erhalten Sie unter dodane1857.com oder bei Dodanes exklusivem Einzelhändler Page & Cooper.