Einführung in die Stranger Watch Company

Post

Die Vollblutkollektion der Stranger Watch Company stammt aus den frühen 80er Jahren in der kasachischen Stadt Taraz - eine Stadt mit einer 2000-jährigen Geschichte, eine der Hauptattraktionen des Great Silk Way und die Stadt, in der die Stranger Watch Company gegründet wurde Jahn Karsybaev ist aufgewachsen. Karsybaevs Onkel besaß eine Pferderanch und sein Hauptgeschäft war die Domestizierung von Wildpferden. Er verwandelte wilde Tiere in wunderschöne galoppierende Pferde, von denen die meisten später an Pferdesport- und Polo-Veranstaltungen teilnahmen. Als Jahn aufwuchs, besuchte er jeden Sommer die Ranch seines Onkels und war wirklich erstaunt über diese eleganten und doch mächtigen Kreaturen.

Das Erstaunlichste war, den Transformationsprozess wilder Hengste zu anmutigen Pferden werden zu sehen. Dies war eine ziemliche Inspiration und er wollte dem in irgendeiner Form Tribut zollen, und diese Uhrenkollektion war eine perfekte Gelegenheit, dies zu tun. Die Stranger Thoroughbred Collection umfasst 4 verschiedene Modelle: Achal Tekkiner, Andalusier, Mangalarginer und Oldenburger. Dies waren die tatsächlichen Rassen, denen Jahn auf der Ranch seines Onkels persönlich begegnen konnte.

Die Gründung des Stranger-Teams geht auf das Jahr 2003 zurück. Damals entstand die Geschichte, wie die Leidenschaft für Uhren die Grenzen von Kultur, Alter und Status durchbrechen kann. Es beginnt mit Steven und Jahn. Steven war leitender Angestellter bei einer der bekanntesten Banken in den USA, ABN AMRO, während Jahn gerade als Praktikant angefangen hatte. Einer oben auf der Karriereleiter, der andere ganz unten. Die Statuslücke wird nicht größer, und sehr selten können sich die beiden äußersten Enden verbinden, es sei denn, es gibt einen beispiellosen Faktor, der sie zusammenbringt. Wie Sie vielleicht erraten haben, war ein solcher Faktor ihre Leidenschaft für Uhren. 5 Jahre schneller Vorlauf, und das Unternehmen floriert.

Das Stranger Watches-Team

Der Fokus des Unternehmens liegt auf der Entwicklung erfolgreicher Mikromarken für bestimmte Kulturen wie Amir-Uhren und Miami Watch Company. Sie sind die Urheber mehrerer erfolgreicher Marken (die aufgrund von NDAs und Vertraulichkeitsvereinbarungen nicht genannt werden können). Ihre jüngste Kreation ist die Stranger Thoroughbred Collection, die aus hochwertigen Materialien hergestellt wird.

Das Ziel war es, eine elegante und dennoch minimalistische Uhr zu schaffen, ohne zu viel Raffinesse und Komplexität in Design und Bewegung. Das 42-mm-Gehäuse ist seitlich mit Maserung und vorne und hinten mit Saphirglas versehen. Die Liebe zum Detail wird auf dem Zifferblatt zum Leben erweckt. Das geätzte Zifferblatt mit horizontalen Mustern unterstreicht seine Anmut. Das Fehlen des Sekundenzeigers ergänzt besonders die Einfachheit, kombiniert mit den 3 Subdials, die die Woche, den Monat und die 24-Stunden-Zeit anzeigen.

Werbung

Die Uhren der Stranger Thoroughbred Collection werden von dem Miyota 9120-Uhrwerk angetrieben. Obwohl Stranger der Meinung ist, dass die 900er-Kaliber-Uhrwerke einigermaßen „Mainstream“ und eher üblich geworden sind, sind sie immer noch sehr zuverlässige und erschwingliche Alternativen zu vergleichbaren Schweizer Uhrwerken. Das Stranger-Team hat mit japanischen Bewegungen an verschiedenen Sammlungen gearbeitet und hatte bisher keine Probleme.

Zusätzliche Spezifikationen:
Gehäusehöhe: 11mm | Gehäuselänge: 51mm (inkl. Ösen) | Wasserbeständigkeit: 5ATM

Derzeit sind die Stranger-Uhren über KickStarter vorbestellbar, und Stranger bietet aggressive Rabatte (ab 200 USD) auf den Einzelhandelspreis von 599 USD bis 649 USD sowie attraktive Prämien für frühe Unterstützer. strangertime.com