Jaeger-LeCoultre Reverso One High Schmuck Damenuhr

Jaeger-LeCoultres Reverso One High Jewelry versetzt uns in die Zeit zurück, als Armbanduhren ursprünglich für Frauen erfunden wurden, um sie zu verschönern. Es ist inspiriert von den ersten Reverso-Damenmodellen der 1930er Jahre, als Armbanduhren hauptsächlich von Frauen getragen wurden. Seitdem haben sich nicht nur die Bewegungen verbessert - und da es sich um Jaeger-LeCoultre handelt, gab es nicht viel Raum für Verbesserungen -, sondern auch Setztechniken und Diamantschnitte. Auch wenn Schmuck aus dieser Zeit aufgrund der Art-Deco-Provenienz seinen Wert behält, ist die Schmuckuhr heute ein weitaus handwerklicheres Produkt als in den 30er Jahren.

Die Reverso ist seit ihrer Einführung im Jahr 1931 eine Erfolgsgeschichte für Jaeger-LeCoultre. Seit 85 Jahren ist sie ein Bestseller und nach wie vor die meistverkaufte Kollektion des Unternehmens. Konsultieren Sie eine Liste der berühmtesten Uhren der Welt, und die Reverso wird zusammen mit der Rolex Submariner und der Omega Speedmaster häufig unter den Top 5 sein. Es hat eine faszinierende Entstehungsgeschichte: Das Flip-Over-Etui wurde für Polospieler im indischen Raj entwickelt, um die Spieleruhren vor den Strapazen des Spiels in den Tagen vor den Saphirkristallen zu schützen.

Das Design des Reverso ist reines Art-Deco-Design, und das umschaltbare Gehäuse und das Trägersystem sind sehr originell und sehr spezifisch, doch das Modell war im Laufe der Jahre überraschend anpassungsfähig. Es war ultradünn, hoch dekoriert, quarzfarben oder kompliziert - sowohl mit Tourbillon- als auch mit Minutenrepetition - und funktioniert für Männer und Frauen. Die Reverso hat im Laufe der Jahre mehr als 50 verschiedene mechanische Kaliber aufgenommen, was durchaus Sinn macht, da Jaeger-LeCoultre der produktivste Hersteller von mechanischen Kalibern ist und so etwas wie 1.200 verschiedene Kaliber zu Recht hat.

Das Design des Reverso hat sich im Laufe der Jahre kaum verändert. Das Gehäuse wurde umgestaltet, um das Schwenken in den 90er Jahren reibungsloser zu gestalten, und die Squadra-Serie bietet die Gehäuse in einer quadratischen Version an. Ansonsten wurde die Erfolgsformel - das reversible Gehäuse und das Trägersystem - beibehalten. Zu den Milestone-Modellen gehört der Reverso Grande GMT. Grande Reverso 986; Reverso Classique; Reverso Grande Complication à Triptyque; Squadra World Chronograph Polo Fields; und ein Chronograph mit ewigem Kalender und Minutenrepetition.

Die Jaeger-LeCoultre Reverso One-Kollektion für Damen befindet sich unter den Ikonen und wird mit eigenen Kalibern, Komplikationen und Edelsteinbesetzungen ebenso sammelbar. Die Kollektion umfasst Reverso One Réédition, Reverso One Cordonnet, Reverso One Duetto Moon und jetzt Reverso One High Jewelry.

Werbung

Bei dem Jaeger-LeCoultre Reverso One High-Schmuck dreht sich alles um Baguettediamanten, eine Form, die sich perfekt für das Reverso eignet, da sie der rechteckigen Form des Gehäuses entspricht. Insgesamt ist es mit 250 Baguettediamanten besetzt, die insgesamt 5, 65 Karat wiegen. Das vordere Zifferblatt ist aus Perlmutt und das hintere aus schwarzem Aventurin mit seinem charakteristischen Glanz. Auf der Rückseite des Zifferblatts sind Baguettediamanten als längliche Markierungen angebracht, die die Stunden anzeigen. Es enthält das JLC Caliber 844, ein mechanisches Uhrwerk mit Handaufzug, das äußerst kompakt ist. Jaeger ist eine der wenigen Marken, die kleinere Kaliber für Damenuhren herstellen. Es ist jedoch keine duale Zeitzone wie das Kaliber JLC854. Das Gehäuse ist 18 Karat Gold und misst 36, 3 mm mal 18 mm und 10, 2 mm dick. Es ist wasserdicht bis 30 Meter. Fast 6 Karat Baguettediamanten sind nicht billig: Die Jaeger-LeCoultre Reverso One High Jewelry-Uhr kostet 259.000 US-Dollar . jaeger-lecoultre.com