Microbrand-Profil: Video-Interview mit Scott Wilk von Wilk Watchworks

Es ist immer eine gewaltige Aufgabe, ein eigenes Unternehmen zu gründen. Haben Sie sich jemals gefragt, wie es ist, eine eigene Uhrenmarke zu gründen? Scott Wilk von Wilk Watchworks hat definitiv eine Geschichte zu erzählen. Seine Reise als Juwelier anzufangen und die Uhrmacherkunst von außen zu entdecken, ist nur ein Teil von Scotts Erfahrungen. Wir besuchten seine kleine Werkstatt in Toronto an einem milden Wintertag bei -10ºC und ließen uns von ihm erzählen Geschichte.

Scott Wilk von Wilk Watchworks

Haben Sie sich jemals gefragt, was Microbrands so interessant macht? Nun, vielleicht ist es so, dass die Firmengründer heute noch am Leben sind, in der uhrmacherischen Folklore noch keinen übermenschlichen Status erreicht haben und ihre großartigen Visionen noch nicht vollständig in den Mittelpunkt gerückt sind. Es stellt eine viel menschlichere Verbindung zwischen Enthusiast und Marke her, und Wilk Watchworks kann definitiv demonstrieren, warum wir uns alle gezwungen fühlen, unserer Liebe zu Uhren nachzugehen.

Das Lydian Tourbillon mit Gangreserveanzeige ist die neueste Limited Edition. 41mm Spaß!

Scott Wilk arbeitet daran, einige lasergeätzte Indizes zu füllen.

Sehen Sie sich unser ausführliches Interview mit Scott an und finden Sie heraus, wie er dorthin gekommen ist, wohin er von hier aus geht und was er für Ihr Handgelenk hat. (Doktor Wilk ... ich brauche 41mm Tourbillon, STAT!)

PS Du fährst nicht nach Basel? Wilk Watchworks wird vom 23. bis 27. März auf der One Of A Kind Show in Toronto, Ontario, vertreten sein. wilkwatchworks.com

Und jetzt zu etwas ganz anderem: Eine Damastzifferblattuhr mit einem in der Werkstatt entdeckten mechanischen Guckloch. Der Fanliebling Lydian Tourbillon in der Nähe eines Skeletts, das auf seine Füße wartet. Erreichbarkeit: Scott Wilk bietet für die meisten seiner Uhren sowohl asiatische als auch schweizerische Uhrwerke an, wodurch eine mechanische Uhr für viel mehr Menschen Realität wird. Hier ist der Maki zu sehen. Diese Uhr war eine meiner Favoriten, aber irgendwie war diese Unitas Bronzeuhr ein kurzlebiges Modell. Rückansicht des Lydian Tourbillon Skeletts Ein Unikat: Scott Wilk macht von Zeit zu Zeit gerne Unikate, die mir aufgefallen sind. Das Lydian Tourbillon mit Gangreserveanzeige ist die neueste Limited Edition. 41mm Spaß! Scott Wilk arbeitet daran, einige lasergeätzte Indizes zu füllen. Scott Wilk von Wilk Watchworks