Odyssée Valiant Watch bringt hochwertige Skelettierung zu Kickstarter

Bei den meisten Marken gibt es einen Zeitpunkt, der einen bestimmten Beginn markiert. Für Odyssées Gründer Drishin Balani ereignete sich dieser Moment auf der Straße, als er durch das Fenster einer Blancpain-Boutique spähte, die von einem wunderschönen durchsichtigen mechanischen Uhrwerk verzaubert wurde. Was Design-Epiphanies anbelangt, war dieser weitreichend und hat Balanis Bestreben beeinflusst, eine ähnliche Ästhetik zu kreieren, die sich auf wenige Figuren beschränkt, die unter dem 130.000-Dollar-Beispiel liegen, das ihn auf diesen Weg gebracht hat. Und jetzt, nach einer intensiven Forschungs- und Entwicklungsphase, sind die Odyssée Valiant-Uhren marktreif.

Wie bei jeder Kunstform hängt der Erfolg des Endprodukts von den Fähigkeiten seiner Schöpfer ab. Um genau die gewünschte Ästhetik zu erreichen, musste Balani ein Team erfahrener Uhrmacher zusammenstellen, um ein Basiswerk in etwas ganz Besonderes zu verwandeln. Die Kunst der Skelettierung erfordert die sorgfältige Entfernung von so viel Material wie möglich, ohne die Integrität der Bewegung selbst zu beeinträchtigen. Eine Schwäche in den Platten oder Brücken kann dazu führen, dass sie sich verformen oder bewegen und das für eine optimale Funktion der Uhr erforderliche End-Shake zwischen Ritzel und Schmuckstück zerdrücken. Die erforderliche Geduld und Fingerfertigkeit nimmt exponentiell zu, wenn immer mehr Material entfernt wird. Dies ist umso eindrucksvoller, wenn das endgültige Erscheinungsbild der Odyssée Valiant-Uhren mit ihrem erschwinglichen Preis verglichen wird.

Der Schwerpunkt dieser Bewegungen liegt auf dem Regelorgan - dem Unruh und der Spirale, die für die Zeitmessung dieses eleganten Automatikwerks mit 21 Steinen verantwortlich sind. Das vielleicht auffälligste ist das stark skelettierte Rotorgewicht, das zentral montiert ist, aber eine deutlich modifizierte, sensenartige Form aufweist. Die Bewegung wurde für diese in Hongkong ansässige Marke von PTS entwickelt.

Um das bestmögliche Ergebnis der Bemühungen der Uhrmacher von Odyssée zu erzielen, wurden doppelte Saphirkristalle - ein gewölbter auf der Vorderseite und ein flacher auf der Rückseite - zum Einsatz gebracht. Zwischen diesen beiden ultraklaren Sichtfenstern befindet sich ein 41 mm breiter Körper aus chirurgischem Edelstahl, der bis zu 50 m wasserdicht ist.

Odyssée Valiant-Uhren sind in vier Farben erhältlich: unbeschichteter Edelstahl, PVD-beschichtetes Schwarz, Roségold und Gelbgold. Alle Uhren werden in einer Sammelbox mit zwei Armbandoptionen geliefert (ein farblich abgestimmtes Edelstahlgewebe und ein schwarzes Armband aus nachhaltigem pflanzlich gegerbtem Leder. Valiant-Uhren sind derzeit bei Kickstarter für vorbestellbar Weitere Informationen zum Odyssée Valiant finden Sie auf der Kickstarter-Seite der Marke hier.

Werbung