Panerai Luminor 1950 10 Tage GMT Automatik Acciaio Design Miami PAM986 Uhr

Die Design Miami ist eine jährliche internationale Designmesse, auf der Berichten zufolge Zehntausende von Designern, Kritikern, Kuratoren, Sammlern und Prominenten zusammenkommen. Panerai ist der offizielle Uhrenpartner der Veranstaltung. Es klingt wie ein hochkarätiges Ereignis, mit dem sich Uhrenmarken gerne identifizieren. Daher ist es sinnvoll, eine Partnerschaft einzugehen und eine neue Uhr auf den Markt zu bringen. Um diese Partnerschaft zu feiern, hat Panerai eine US-exklusive Limited Edition mit dem Namen - Deep Breast Now - Panerai Luminor 1950 10 Tage GMT Automatik Acciaio 44mm Limited Edition für Design Miami eingeführt - Referenz PAM986. Es ist ein Mund voll, aber auch augenschonend mit einem attraktiven blauen Zifferblatt.

Die Limited Edition Design Miami Luminor 1950 10 Tage GMT Automatik basiert auf der Luminor GMT 10 Tage (PAM 533) und wird daher in einem 44 mm breiten Luminor 1950-Gehäuse geliefert. Wie langjährige Fans der Marke wissen, ist das 44-mm-Gehäuse der Luminor 1950 ziemlich klobig, daher sollten Personen mit dünneren Handgelenken vorsichtig vorgehen. Die Wasserbeständigkeit ist mit 100 Metern sehr angemessen, was angesichts des Marineerbes von Panerai angemessen ist. Und da es sich um eine Luminor handelt, verfügt die Uhr über Panerais legendären Kronenschutz.

Das Zifferblatt der Limited Edition Design Miami Luminor 1950 10 Tage GMT Automatik ist im Wesentlichen dasselbe wie das Zifferblatt Luminor GMT 10 Tage, mit der Ausnahme, dass es ein auffälliges Blau aufweist. Es ist ein tiefes und sattes Blau, gemessen an den Bildern der Marke, mit einem radialen Sunburst-Finish, das bei Zifferblättern beliebt ist, was bedeutet, dass das Licht auf interessante Weise damit spielt. Der andere Unterschied liegt in den Händen. Sie sind hier silber, was das blaue Zifferblatt besser ergänzt.

Ansonsten haben Sie das gleiche Vintage-Leuchtmaterial auf dem Zifferblatt und die gleiche Zifferblattkonfiguration mit Datum bei 3 Uhr, laufender Sekunde und 24-Stunden-Anzeige bei 9 Uhr und linearer Gangreserveanzeige bei 6 Uhr . Das Zifferblatt ist außerdem mit Panerais charakteristischer Sandwich-Konstruktion ausgestattet, bei der das Leuchtmaterial unter dem Zifferblatt angebracht und das Zifferblatt mit Ausschnitten versehen ist, damit das Leuchtmaterial sichtbar ist. Es ist ein ziemlich belebtes Zifferblatt, aber es ist vernünftig angelegt und trotzdem gut lesbar. Passend zum blauen Zifferblatt wird die Uhr mit einem blauen Leinenarmband geliefert.

Das Werk im Innern ist das firmeneigene Kaliber P.2003 von Panerai, das zufällig eines der früheren firmeneigenen Werke von Panerai ist. Es ist ein Automatikwerk, das mit 4 Hz schlägt und eine lange Gangreserve von 240 Stunden oder 10 Tagen hat. Dies wird nicht mit einem, nicht mit zwei, sondern mit drei Federhäusern erreicht. Das Uhrwerk ist durch einen Saphirboden sichtbar und wirkt sehr stark und industriell.

Werbung

Im Endeffekt ist Design Miami Panerai Luminor 1950 10 Tage GMT Automatic Acciaio PAM986 kaum mehr als eine Variante der Luminor GMT 10 Tage, aber genau das kann Panerai - indem er etwas andere Versionen bestehender Uhren kreiert, um seine tollwütige Fangemeinde zu ärgern. Persönlich halte ich das blaue Zifferblatt für eine gute Wahl, aber ich werde mich nicht beeilen, wenn ich bereits Besitzer des regulären Luminor GMT 10 Days bin. Die Panerai Luminor 1950 10 Tage GMT Automatik Acciaio 44mm Limited Edition für Design Miami ist auf 250 Stück limitiert und kostet 14.400 US-Dollar . Weitere Informationen unter panerai.com