Polar M600 Android Wear Smartwatch

Die Funktionalität zwischen Smartwatches und Fitnesstrackern überschneidet sich heutzutage zunehmend. Wenn Sie eine Uhr mit verschiedenen Sensoren haben, um Ihre Schrittzählungen zu erfassen, und Bluetooth, um die Daten an ein Telefon zu senden, ist es nicht weit von einem Sprung, Dinge zu einer vollständigen Smart-Watch-Suite auszublasen. Mit dem Aufkommen des Android Wear-Ökosystems ist dies definitiv viel einfacher zu bewerkstelligen. Der neueste Eintrag dafür wäre der gerade angekündigte Polar M600. Ich bin definitiv nicht im Camp alltäglicher (oder sogar gelegentlicher) Smartwatch-Benutzer, aber der Fitness-Spin des Polar M600 spricht mich an.

Ich würde zwar nicht sagen, dass mich Trainingsgeräte und -utensilien motivieren, ins Fitnessstudio zu gehen, aber sie können die Dinge sicherlich interessanter machen. Die große Sache in dieser Hinsicht, die der Polar M600 auf den Tisch bringt - zumindest, wie ich Dinge benutze -, ist die Herzfrequenz direkt am Handgelenk. Momentan habe ich ein Uhren- und Brustgurt-Setup, das ich verwende. Nun, das ist genau und es funktioniert; etwas auszuprobieren, das all-in-one ist, das sicher einen gewissen Reiz hat.

Im Gegensatz zu meinem derzeitigen Trainingspartner verwendet der Polar M600, wie bereits erwähnt, das Betriebssystem Android Wear. Dies bedeutet, dass auf dem Touchscreen des Geräts eine ganze Welt von Apps zur Interaktion zur Verfügung steht und dass die Fähigkeit, wie das Gerät mit Ihrem Telefon kommuniziert, darauf aufbaut (in meinem Fall auf Android-Basis). Ich habe in letzter Zeit mehr auf diese Dinge geachtet und es scheint einige clevere Apps zu geben, die einige Dinge im Fitnessstudio verbessern und automatisieren.

Das Styling der Polar M600 ist eine elegante, moderne Interpretation dessen, was eine Fitnessuhr sein kann. Die Gorilla-Glasscheibe ist in das Silikonband eingebettet, wodurch ein sehr fließender und nahtloser Übergang entsteht. Mit anderen Worten, es gibt keine scharfen Kanten, an denen sich Dinge verfangen könnten, egal ob es sich um die Kabel einer Kraftmaschine oder um Äste auf einem Pfad handelt. Das schlanke Design würde in einem anderen Bereich helfen, für den ich mich auf mein Fitbit verlassen habe - Schlafverfolgung und Alarme. Ähnlich wie bei meinen Workouts muss ich die Metriken für meine Schlafmuster nicht besonders genau kennen. Es kann jedoch schön sein zu quantifizieren, warum ich mich aufgrund der vorherigen Nacht besonders energiegeladen fühle - oder so viel Kaffee brauche. Der größere Gewinn in dieser Funktionalität sind jedoch die stillen Alarme. Ich habe festgestellt, dass sie sehr effektiv sind, um mich am frühen Morgen (und ins Fitnessstudio) zu bringen, ohne andere zu wecken.

Obwohl dies eine Funktion ist, die in den technischen Daten nicht aufgeführt ist, habe ich vermutet, dass sie dort vorhanden ist, mit der oben erwähnten Schlafverfolgung und einem Vibrationsmotor, und habe mich speziell danach erkundigt. Wenn ein Alarm ausgelöst wird, zeigt der Polar M600 anscheinend eine Karte auf dem Bildschirm an und vibriert. Wischen Sie nach rechts und Sie haben den Alarm ausgeschaltet. Brauchen Sie noch ein paar Minuten? Wischen Sie nach links, und Sie haben den Alarm ausgelöst, eine deutliche Verbesserung meines Fitbit-Alarmzyklus. Dies ist zwar eine Kleinigkeit in Bezug auf die gesamte Funktionalität des Polar M600, aber ich persönlich finde es von unschätzbarem Wert und könnte mir nicht vorstellen, zum Aufwachen auf einen Standardwecker zurückzugreifen.

Werbung

Angesichts der Tatsache, dass die Polar M600 als eine Uhr positioniert ist, die Sie die ganze Zeit bei sich haben (und die Schwimmleistung verfolgen können), war ich ein wenig überrascht, dass der Wasserwiderstand nur bei 10 m lag. Gut genug, um im Pool zu schwimmen, aber ich würde mich wohler fühlen, wenn sie 100 m treffen. Andererseits kann es schwierig sein, den Polar M600 aufzuladen (es sei denn, Sie sind induktiv geworden). Ja, der Hauptnachteil von Smartwatches ist bei der Polar M600 immer noch vorhanden - Sie müssen sie aufladen. Glücklicherweise schätzt die Marke die Akkulaufzeit bei Anschluss an ein Android-Handy auf etwa zwei Tage, sodass Sie nicht befürchten müssen, dass die Uhr am Ende des Tages bei Ihnen stirbt.

Ich habe mich auf viele andere Dinge als den Hauptzweck des Polar M600 konzentriert - das Verfolgen und Verbessern Ihres Fitnessniveaus. Wenn ich eines davon aufgreifen würde, dann wären das wirklich mehr das i-Tüpfelchen. Ich bin ein Neuling, aber die GPS-Integration wird Ihnen sicherlich dabei helfen, die zurückgelegten Kilometer zu verfolgen, und sie haben eine Funktion, die sie als „Smart Coaching“ bezeichnen, die Ihnen dabei hilft, die Leistung zu verbessern. Sie können das natürlich mit Ihren eigenen Apps Ihrer Wahl erweitern, aber für jemanden wie mich ist der Einstieg in die Lagerware ein ebenso guter Ausgangspunkt wie für jeden anderen.

Schließlich mag ich den Preis des Polar M600 eher. Die Vorbestellung ist derzeit bei einem UVP von 329, 95 USD möglich . Für einen Fitness-Tracker alleine wäre das natürlich teuer. Für eine Sport- und Fitnessuhr, die auch eine vollwertige Smartwatch ist, scheint der Preis jedoch zu stimmen. In dem kompakten Paket erhalten Sie viel Funktionalität. Ich weiß, dass andere wahrscheinlich ihre eigenen Favoriten haben, wenn es darum geht, zum Beispiel beim Training für ein Rennen zu helfen, aber für einen allgemeinen Fitness-Typ wie mich hat der Polar M600 eine Menge zu bieten, besonders wenn Sie auch auf dem Markt sind eine intelligente Uhr. Nein, es würde nicht die Mechanik an meinem Handgelenk ersetzen, aber es ist mit Sicherheit eine, mit der ich in die Turnhalle gehen konnte. Oh, eine letzte Sache - ich habe bemerkt, dass dies vorbestellt werden kann. Der Liefertermin steht noch nicht fest, es wird jedoch erwartet, dass der Polar M600 noch vor Jahresende ausgeliefert wird. polar.com

Funktionsliste von Polar

  • Herzfrequenz am Handgelenk: Damit ist herzfrequenzbasiertes Training so bequem wie nie zuvor. Straffen Sie einfach das Band und beginnen Sie mit dem Training.
  • Sportspezifische Profile: Erstellen und anpassen Sie Profile für verschiedene Sportarten und erhalten Sie genau die Daten und Anleitungen, die Sie für ein effektives Training in jedem Sport benötigen.
  • Aktivitäts-Tracking rund um die Uhr: Verfolgen Sie Ihre Aktivität rund um die Uhr und erhalten Sie praktische Unterstützung, um Ihr individuelles tägliches Aktivitätsziel zu erreichen.
  • Schlaf: Verfolgt automatisch Ihre Schlafzeit und -qualität. Überprüfen und erfahren Sie mehr über Ihre Schlafmuster in der Polar Flow App und dem Webservice.
  • Polar Flow: Der exklusive Polar Flow-Service zeichnet detaillierte Informationen zu jeder Trainingseinheit auf, sodass Sie den Fortschritt überwachen und das weitere Training schnell und effektiv planen können.
  • Smart Coaching: Die exklusiven Smart Coaching-Funktionen von Polar bieten detaillierte Informationen zu Ihrem Fitnesslevel in verschiedenen Bereichen und Anleitungen zu deren weiteren Verbesserung.
  • Wasserdicht: Polar M600 ist wasserdicht (geeignet zum Schwimmen, 10 Meter, IPX8).
  • Integriertes GPS: Der Polar M600 bietet schnelle und genaue GPS-Funktionen, mit denen Sie Ihre Geschwindigkeit, Entfernung und Route anzeigen können.
  • Sensorkompatibilität: Der Polar M600 ist mit dem Polar H7-Herzfrequenzsensor kompatibel.

Technische Daten von Polar

  • Betriebssystem: Android Wear ™
  • Kompatibilität: Smartphones mit Android 4.3 oder höher oder iPhone 5 oder höher mit iOS 8.2 oder höher
  • Prozessor: MediaTek MT2601, Dual-Core-Prozessor mit 1, 2 GHz, basierend auf ARM Cortex-A7
  • Speicher: 4 GB interner Speicher + 512 MB RAM
  • Display: 1, 30 Zoll, 240 x 240 Pixel, 260ppi durchlässiges TFT-Display, Corning® Gorilla® Glass 3
  • Batterie: 500mAh
  • Akkulaufzeit: 2 Tage / 8 Stunden Training (mit Android-Handy), 1 Tag / 8 Stunden Training (mit iPhone)
  • Herzfrequenzsensor: Optische Herzfrequenzmessung mit 6 LEDs
  • Sensoren: Beschleunigungsmesser, Umgebungslichtsensor, Gyroskop, Vibrationsmotor, Mikrofon
  • Wasserbeständigkeit: Geeignet zum Schwimmen, 10 Meter, IPX8
  • Gewicht: 63 g
  • Konnektivität: Bluetooth® 4.2 Wi-Fi 802.11 b / g / n
  • Abmessungen: 45x36x13
  • Physische Tasten: 2 Tasten: Power-Taste und Front-Taste für eine schnelle Trainingssteuerung
  • Bänder: Silikon
  • Ort: GPS und Glonass