Richard Mille RM 022 Tourbillon Aerodyne Dual Time 'Rot-Weiß-Blau' Limitierte Auflage

Die Verrückten bei Richard Mille sind wieder mit einer anderen, unverschämten Uhr, oder in diesem Fall Uhren, dabei. Erhältlich in leuchtendem Rot, Weiß und Blau sind dies die neuen Richard Mille RM 022 Tourbillon Aerodyne Dual Time Rot-Weiß-Blau Limited Edition-Uhren, die nur in Richard Mille-Boutiquen auf dem amerikanischen Kontinent erhältlich sind. Dies ist offensichtlich ein wichtiger Markt für Richard Mille. Schließlich sind die USA einer der größten Märkte von Richard Mille und die Nummer zwei bei den Schweizer Uhrenexporten. Wie auch immer, zurück zu den Uhren. Diese neuen Uhren basieren auf der RM 022 Tourbillon Aerodyne Dual Time Zone, die bereits 2010 erstmals auf den Markt kam. Seitdem wurde sie als limitierte Edition für verschiedene Märkte und in verschiedenen Spezialmaterialien mehrmals neu aufgelegt . Obwohl es acht Jahre her ist, ist die RM 022 immer noch eine ziemlich beeindruckende Uhr.

Der RM 022 „Aerodyne“ verdankt seinen Namen der Verwendung von Materialien für die Luft- und Raumfahrt. Die Grundplatte der Uhr hat, wenn Sie genau hinschauen, ein Wabenmuster, das aus einem speziellen Material namens orthorhombischem Titanaluminid besteht. Wie Sie vielleicht vermutet haben, ist es sehr stark und leicht. Richard Mille hat sich daher entschlossen, es für die Grundplatte zu verwenden, um die Festigkeit und Torsionsfestigkeit des Tourbillons zu verbessern. Zusätzlich verleiht das Wabenmuster dem Zifferblatt ein leichtes und luftiges Gefühl.

Das Zifferblatt sieht kompliziert aus, ist aber ziemlich logisch, wenn Sie wissen, was was ist. Lassen Sie uns von oben links arbeiten. Um 11 Uhr haben Sie die Gangreserveanzeige. Gegenüber um 2 Uhr ist eine Drehmomentanzeige. Die Drehmomentanzeige zeigt die Spannung in der Hauptfeder an, und die Besitzer sollten sie im optimalen Bereich halten, um die bestmögliche Leistung bei der Zeitmessung zu erzielen. Wenn Sie abwärts arbeiten, haben Sie um 3 Uhr die doppelte Zeitzonenanzeige, die tatsächlich von einer Saphirscheibe angezeigt wird. Dies kann einfach in Schritten von einer Stunde mit einem Drücker bei 9 Uhr eingestellt werden. Ein kleiner Zeiger bei 4 Uhr ist die Funktionsanzeige. Durch Drücken auf die Krone kann der Besitzer die Funktionsweise der Krone zwischen Aufziehen und Einstellen umschalten, ohne wie bei den meisten anderen Uhren an der Krone ziehen zu müssen. Überflüssig? Vielleicht. Cool? Bestimmt. Und schließlich, um 6 Uhr, haben Sie das Tourbillon.

Diese neuen RM 022 Tourbillon Aerodyne Dual Time Rot-Weiß-Blau-Uhren werden so genannt, weil sie buchstäblich rot, weiß und blau sind. Die Vorder- und Rückseite der Gehäuse besteht aus hochfestem und leichtem Quarz-TPT, während die Gehäusemitte aus Carbon-TPT besteht. Wenn Quarz-TPT vertraut klingt, dann deshalb, weil es in Richard-Mille-Uhren wie der kürzlich erschienenen Uhr RM 67-02 Alexander Zverev Edition weit verbreitet ist. Um die hellen Gehäuse zu erzeugen, die Sie hier sehen, werden dünne Quarzfasern mit einer Dicke von nicht mehr als 45 Mikron zuerst ausgerichtet und in gefärbten Harzen gesättigt und dann erhitzt und einem Druck von 6 bar ausgesetzt, bevor sie bei Richard Mille bearbeitet werden Herstellung.

Das Werk ist das Kaliber RM022, das von Hand aufgezogen ist und eine Gangreserve von ca. 70 Stunden hat. Es versteht sich von selbst, dass es mit abgeschrägten Brücken und Platten sowie Körnungs- und Polierbehandlungen an zahlreichen Stellen aufwändig von Hand bearbeitet wird.

Werbung

Ich verstehe, das Styling dieser neuen Uhren ist vielleicht nicht jedermanns Sache, aber sie haben ihre Vorzüge. Die doppelte Zeitzonenkomplikation ist ein Kinderspiel und die Leichtigkeit ihrer TPT-Gehäuse aus Quarz sollte zumindest bedeuten, dass sie sich immens angenehm tragen lassen. Schließlich gibt es die Exklusivität dieser Stücke. Es werden nur 10 von jeder Farbe hergestellt. Die Richard Mille RM 022 Tourbillon Aerodyne Dual Time Rot-Weiß-Blau Limited Edition-Uhren kosten 528.000 US-Dollar und sind ausschließlich in Richard Mille-Boutiquen auf dem amerikanischen Kontinent erhältlich. richardmille.com