Roger Dubuis Excalibur Spider Italdesign Edition Uhr

Der Genfer Autosalon findet kurz vor der Baselworld 2017 statt. Eines der mit Spannung erwarteten Autos auf der Messe ist das neue Hypercar von Italdesign. Italdesign wurde von Giorgetto Giugiaro gegründet und ist ein Design- und Ingenieurbüro mit einer langen Geschichte. Dies wird der erste Versuch sein, ein richtiges Auto zu bauen. Aus diesem Anlass hat sich Italdesign auch mit Roger Dubuis zusammengetan, um die neue Uhr Roger Dubuis Excalibur Spider Italdesign Edition zu entwickeln.

Aber bevor wir über die Uhr sprechen, hier eine kleine Geschichte über Italdesign. Das Wichtigste ist, dass Italdesign für einige der schönsten Autos in der Geschichte des Automobils verantwortlich ist. Zum Beispiel entwarf Italdesign den fantastisch aussehenden Maserati MC12 und den sexy Alfa Romeo Brera. Sie waren auch die treibende Kraft hinter dem DeLorean DMC-12 - sicherlich eines der bekanntesten Autos der Welt - und auch dem Volkswagen Golf und Scirocco der ersten Generation. Es ist ein beneidenswerter Lebenslauf des Autodesigns.

Und jetzt will Italdesign Autos richtig machen. An der Spitze dieser Bemühungen steht eine neue Firma mit dem Namen „Italdesign Automobili Speciali“, die sich in erster Linie auf die Herstellung von Autos mit extrem geringen Auflagen konzentrieren wird. Da dies für die Uhr von besonderer Relevanz ist und eine interessante Entwicklung für sich darstellt, wollen wir uns jetzt etwas genauer mit dem neuesten Auto von Italdesign befassen. Zum Zeitpunkt des Schreibens hat dieses Auto noch keinen richtigen Namen, aber wir wissen, dass es absolut verrückt aussieht und super schnell sein wird. Dank eines Vollcarbon-Chassis und eines massiven 5, 2-Liter-V10-Saugmotors erreicht der namenlose Supersportwagen in nur 3, 2 Sekunden eine Geschwindigkeit von 100 km / h. Das Auto wird Geschwindigkeiten von über 205 Meilen pro Stunde erreichen. Es werden nur fünf Einheiten hergestellt.

Lassen Sie uns jetzt über die Uhr sprechen. Die Excalibur Spider Italdesign Edition von Roger Dubuis basiert eindeutig auf der Excalibur Spider Single Tourbillon von Roger Dubuis. Diese Uhr ist bemerkenswert, weil sie über ein stark skelettiertes Zifferblatt verfügt, das Roger Dubuis 'Kaliber RD505SQ mit dem Genfer Siegel in seiner ganzen Fülle zur Geltung bringt.

Die Spider Italdesign Edition von Roger Dubuis Excalibur ist nicht anders, verfügt jedoch über einige ästhetische Merkmale, die sie von anderen abheben. Da Italdesign seinen Sitz in Italien hat - und offensichtlich das Italienische betont - weist die Uhr die Farben der italienischen Flagge mit roten, weißen und grünen Akzenten auf, da Italdesign ein Markenzeichen ihrer Marke ist. Wir werden bemerken, dass dies auch mehr oder weniger zum Farbschema des Autos passt.

Werbung

Das 45 mm breite, mehrschichtige Carbongehäuse verfügt beispielsweise über eine weiße Keramiklünette, die mit roter Flüssigkeramik gekennzeichnet ist. Die DLC-beschichtete Titankrone wird mit rotem vulkanisiertem Gummi geliefert. Auf dem Zifferblatt sind auf dem Flansch rote Minutenmarkierungen und bei 11 Uhr sogar eine kleine italienische Flagge abgebildet. Die weißgoldenen Stunden- und Minutenzeiger haben auch rote Spitzen, die mit weißem SuperLuminova gefüllt sind. Und schließlich ist das schwarze Kautschukband beispielsweise mit roten, weißen und grünen Nähten versehen. Es wäre kein Problem, die Roger Dubuis Excalibur Spider Italdesign Edition als patriotisch zu bezeichnen!

Das stark skelettierte Zifferblatt lässt keine Wünsche offen, da das Kaliber RD505SQ in seiner ganzen Pracht zur Geltung kommt. Es gibt ein großes fliegendes Tourbillon mit einem Tourbillonwagen in Form des Keltenkreuzes um 7 Uhr, und alle Platten und Brücken sind kreisförmig genarbt und mit NAC-Beschichtung versehen. Das Kaliber RD505SQ ist handgewickelt und hat einen einzigen Lauf, der eine Gangreserve von 60 Stunden bietet.

Mit Sicherheit passt die Roger Dubuis Excalibur Spider Italdesign Edition gut zum neuen Hypercar von Italdesign. Beide sind Italiener und werden in äußerst begrenzten Stückzahlen hergestellt. Die Roger Dubuis Excalibur Spider Italdesign Edition wird auf nur 8 Stück limitiert sein, was merkwürdig ist, da das neue Hypercar von Italdesign, wie ich bereits erwähnt habe, auf 5 Stück limitiert ist. Wäre es nicht sinnvoller, wenn die Uhr in der gleichen Anzahl wie das Auto verfügbar wäre? In jedem Fall kostet jede Roger Dubuis Excalibur Spider Italdesign Edition-Uhr 169.000 US-Dollar . rogerdubuis.com