RSW Nazca Sport Limited Edition Uhren

Ich mag, wie polarisierend ein Design wie das der RSW (Rama Swiss Watch) Nazca sein muss. Ich denke, dass RSW selbst einen Kick davon bekommt. Ich meine, aus einem rein geschäftlichen Grund möchten Sie Zeitmesser herstellen, die mehr Menschen ansprechen, nicht weniger Menschen, oder? Trotzdem entwickelt RSW immer noch Uhren, die nur einige, aber sicherlich nicht alle Menschen ansprechen. Also was ist mit dir? Was denkst du über die Nazca-Kollektion?

Der Mut (oder die „Kühnheit“ der Europäer in ihrer unendlichen Ablehnung, wie Amerikaner es nennen), den RSW tatsächlich hat, beeindruckt mich. Sie gehören zu einer Minderheit von Uhrenmarken, die tatsächlich Designrisiken eingehen (obwohl alle dies behaupten). Und zahlt sich dieses riskante Verhalten für RSW aus? Ich bin mir nicht sicher. Leider schaffen es nicht viele ihrer Zeitmesser in die USA. Aber das gilt für viele wirklich gute Uhren da draußen.

Für mich zahlt sich das Design-Glücksspiel bei RSW aus, weil ich den neuen Uhren immer große Aufmerksamkeit schenke. Der RSW Nazca ist keine Ausnahme. Zu den früheren Stücken, die mir gefallen haben, gehören die Outland, Outland 3H und das Diving Tool. Ich meine, was sie machen, ist echte Uhrmacherkunst. Was meine ich damit? Eine verrückt aussehende Uhr herzustellen, erfordert nicht viel Geschick. Verdammt, ein 4-Jähriger kann das. Was Geschicklichkeit erfordert, ist das Entwerfen von etwas wirklich Einzigartigem. Dabei werden die vereinbarten Regeln für das ästhetische Gleichgewicht und die Lesbarkeit des Zeitmessgeräts berücksichtigt. Ich denke, Sie stimmen größtenteils zu, dass diese Dinge, egal wie seltsam RSW-Uhren werden, immer noch ernst genommen werden. Das ist sicher nicht für alle Uhrmacher zu sagen. Wie ich in der Vergangenheit festgestellt habe, hat RSW mir direkt mitgeteilt, dass sie ihre eigenen Designer beschäftigen, die alle ihre Arbeiten erledigen. Dies steht im Gegensatz zu einigen anderen Marken, die die Erstellung neuer Uhrendesigns größtenteils an Designfirmen auslagern. Aber ich schweife ab…

OK, das hier ist also der RSW Nazca Sport. Insbesondere zwei Limited Edition-Versionen. Die Stahlgehäuse sind (glaube ich) 49 mm breit und haben ein völlig einzigartiges Design - sehr eckig und geometrisch, aber interessant. Das Zifferblatt selbst ist noch rund, aber die Chronographen-Subdials passen thematisch zum Design von Gehäuse und Lünette. In den Uhren steckt, wie ich glaube, das Schweizer Valjoux 7750 Automatikwerk, das so modifiziert wurde, dass das kleine Sekunden-Zifferblatt entfernt wurde, um das Zifferblatt ausgewogener erscheinen zu lassen.

Eine Version der limitierten Edition von Nazca Sport ist etwas „formeller“. Dieses Modell aus Stahl hat ein Metallarmband und ein silberfarbenes Zifferblatt. Lume auf den aufgebrachten Indexen und Zeigern sollte die Lesbarkeit verbessern. Außerdem sollten die vielen Facetten des Gehäusedesigns einen interessanten Kontrast zur mehr oder weniger gleichmäßigen Färbung der gesamten Uhr bilden.

Eine andere Version ist in einem schwarzen PVD-Gehäuse erhältlich. Dieses farbenfrohe Modell hat einen roten und silbernen Farbton auf dem Zifferblatt sowie ein kontrastnahtiges schwarzes Lederband. Je sportlicher diese "Sport" -Uhren sind, desto avantgardistischer ist das rot-schwarze Modell. Obwohl ich argumentieren würde, dass das Ganzstahlmodell „mutiger“ ist, weil es auf den ersten Blick eine konservative Stahluhr ist, bis Sie genau hinschauen und das Design. Jede dieser beiden Uhren wird auf 99 Stück limitiert. RSW ist preislich eher fair, so dass ich diese Nazca Sport-Uhren mit Preisen über 3.000 - 4.000 US-Dollar nicht sehen kann. Ob ich ein potenzieller Nazca Sport Uhrenträger bin oder nicht, ist noch offen. Gleichzeitig hungere ich nach solchen Designs, da immer mehr Mainstream-Marken mit ihren Designs sehr konservativ werden - und Sie sollten nicht mehr als 100.000 USD für eine wirklich einzigartige, aber gut durchdachte Uhr ausgeben müssen.

Werbung

Sehen Sie RSW-Uhren bei eBay hier.

Sehen Sie hier RSW-Uhren bei Amazon.

[phpbay] rsw, num, "14324", "" [/ phpbay]