Schofield Signalman GMT Uhren

Eine Weile sprach ich mit Giles Ellis, als er gerade eine Uhrenmarke gründete. Es war interessant zu sehen, wie sich eine weitere unabhängige Uhrenmarke mit Unterstützung eines begeisterten Gründers vor eine Reihe von Herausforderungen stellte. Ellis und der Engländer wollten eine Uhr, die seinen Vorlieben und Idealen entsprach. Für ihn ist Schofield eine echte Gentleman-Marke und bietet die Arten von Uhren an, die er hören möchte. Er hat große Bewunderung sowohl für die historischen als auch für die zeitgenössischen englischen Uhrenhersteller, die dazu beitragen, das Ansehen der Uhrmacherkunst in Großbritannien wiederherzustellen.

Schofields erste Stücke heißen Signalman. Zwei Uhren, beide in limitierter Auflage, die in einem Gehäuse aus poliertem Stahl oder mattem DLC-beschichtetem schwarzem Stahl angeboten werden. Der Fall ist ziemlich interessant und kommt in diesen Bildern leider nicht besonders gut zur Geltung. Ich werde versuchen, in Zukunft einige praktische Dinge zu tun. Es ist 44 mm breit und wird lokal in Großbritannien hergestellt. Die Uhr ist an sich kein Taucher. Sie ist wasserdicht bis 500 Meter und hat ein AR-beschichtetes Saphirglas.

Signalman bezieht sich auf einen Leuchtturm. Es gibt tatsächlich eine Gravur auf der Rückseite der Uhr. Wie ich mich erinnere, basiert die Form des Gehäuses auf einer speziellen Leuchte, die in einem starken Leuchtturm in England verwendet wird. Das Zifferblatt der Signalman-Teile ist gut verarbeitet, und ich glaube, Giles hat sich die Zeit genommen, das Design zu polieren. Hände sind eine gute Länge und es ist sehr gut lesbar. Es wird SuperLumiNova für Lume angewendet.

Die Signalman GMT-Uhr, die keine einfache Dreizeigeruhr zum Starten anbieten möchte, ist sowohl mit einem Tochter-GMT-Zeiger als auch mit einer Gangreserveanzeige (und dem Datum) ausgestattet. Schofield hat die Gangreserveanzeige schön linear gestaltet - etwas, das ich bewundere, da ich die meisten dieser fächerförmigen Anzeigen, die das Aussehen eines ansonsten ausgeglichenen Zifferblatts verfälschen können, nicht mag. Symmetrie ist hier König, und ich bin ein treuer Diener dieser Regel.

Das Signalman GMT wird von einem Schweizer Soprod Kaliber 9335 Automatikwerk angetrieben. Es hat eine Gangreserve von 42 Stunden und ich glaube, der GMT-Zeiger wird in Schritten von einer Stunde mit einem eingebauten Gehäuseschieber eingestellt. Eines der von Schofield geplanten Sonderangebote sind viele schöne Träger. Sie sind 24 mm breit und werden in einer Vielzahl von Ausführungen angeboten. Beide limitierten Exemplare des Signalman GMT sind auf 300 Exemplare limitiert, während die DLC-Version auf 100 Exemplare limitiert ist. Soweit ich weiß, werden weitere Modelle folgen. Die Preise betragen 2.465 und 2.765 Britische Pfund (zuzüglich Mehrwertsteuer, falls zutreffend). Die Marke wird auf dem Salon QP gezeigt, wo sie offiziell lanciert wird.

Werbung

Technische Spezifikationen für die Signalman GMT PR- und DLC GMT-Uhren :

  • Limitierte Auflage von 300 Stück oder 100 Stück für das DLC-Modell.
  • Automatisches Schweizer Soprod 9335 Uhrwerk, 31 Steine, 28.800 bph (4hz).
  • Dekoration: Côtes de Genève, Perlage, rhodiniert, gebläute Schrauben.
  • Gangreserve: mindestens 42 Stunden, angezeigt um 12 Uhr.
  • GMT-Anzeige um 6 Uhr, Einstellung per Taster um 4:30 Uhr.
  • Wasserdicht bis 500 Meter.
  • Antimagnetischer Werkhalter.
  • Signalman-Gehäuse: 44 mm Durchmesser, hochglanzpolierter Edelstahl oder Mikrokabel-DLC.
  • Zifferblatt: Auf zwei Ebenen applizierte Ziffern, Super-Luminova C1.
  • Saphirglas: gewölbte Antireflexbeschichtung auf der Innenseite.
  • Armband: Special Edition, wasserabweisende schwarze Haifischhaut, mit grünem Kalb gefüttert.
  • Schnalle: gebogener, polierter Edelstahl, graviert, eingeschraubt.