Snyper One Watch Bewertung

Wenn Sie auf dem Markt für eine High-End-Sportuhr sind, stehen Ihnen sowohl hinsichtlich des Designs als auch des Preises zweifelsohne Optionen zur Verfügung. Das aufregendste Gebiet des Armbanduhrdesigns „Innovation“ liegt im Bereich der Sportuhren, wo routinemäßig mit Materialien, ästhetischem Design, Funktionalität und Inspirationen gespielt und diese ergänzt werden. Wenn Sie mutige Macho-Zeitmesser mögen, dann bereiten Sie sich (falls Sie es noch nicht getan haben) auf eine oft merkwürdige und immer interessante Welt der Guten, der Bösen, der Verrückten und der Wundervollen vor. Heute möchte ich zwei Versionen der Snyper One betrachten - das Originalmodell, das jetzt in einer Reihe von Varianten von dieser Schweizer Uhrenfirma erhältlich ist, die erstmals um 2010 vorgestellt wurde.

Die Snyper One Uhr wurde ursprünglich von Jean-Francois Ruchonnet entworfen - einem talentierten Uhrendesigner und einer umstrittenen Persönlichkeit in der Uhrenindustrie. Er ist verantwortlich für andere beliebte Uhrendesigns wie die TAG Heuer Monaco V4. Soweit ich weiß, ist Herr Ruchonnet nicht mehr in der Uhrenindustrie oder zumindest im Uhrendesign tätig. Tatsächlich war er Mitbegründer der Marke Snyper, die derzeit wie in den letzten Jahren in neuem Besitz ist.

Die derzeitigen Eigentümer von Snyper haben die Marke weiterentwickelt und sind dem ursprünglichen Konzept überraschend treu geblieben, bei dem es darum ging, hochmoderne Sportuhren zu entwickeln, die von militärischer Ausrüstung inspiriert waren - nämlich Scharfschützengewehre. Eines der wichtigsten Merkmale von Snyper-Uhren war die Gestaltung eines harten Punkts an der Seite des Gehäuses, der als Verbindungspunkt für die Befestigung verschiedener Module dienen sollte. Ich werde dieses Konzept, auch wenn es sich in der Ausführung unterscheidet, in denselben Korb wie die Clip-on-Instrument-Kollektion legen, die an Linde Werdelin-Uhren angebracht ist.

Ich werde also mehr oder weniger damit beginnen, über die beiden Module zu sprechen, mit denen ich bei diesen Snyper One-Uhren spielen durfte. Abnehmbar und passend zum Aussehen und der Haptik der Uhren, waren die Module, die ich hatte, ein Feuerzeug / Zigarrenschneider und auch eine LED-Taschenlampe / ein Laserpointer. Diese Spielzeuge ragen seltsamerweise wie eine angebrachte Waffe von der Seite der Uhr ab und sollen die militärische Fantasie, die dem Design der Uhr innewohnt, verstärken. Ich glaube nicht, dass jemand behauptet, dass diese Module besonders nützlich sind (auch wenn sie bestimmungsgemäß funktionieren), wodurch sie in die Kategorie „Spielzeug“ eingestuft werden. Ist das eine schlechte Sache? Nein. Aber die Person, die eine Uhr wie diese kauft, muss nicht nur wissen, dass es sich um Spielzeug handelt, sondern auch die Person, die die Idee feiert, mit Spielzeug zu spielen (als Erwachsener).

Wenn Sie ein überfinanzierter Jugendlicher sind, der gerne Kriegsspiele spielt, dann ist dies eine perfekte Uhr, die Sie mit Ihrer Tarnhose tragen können, wenn Sie Call of Duty spielen . Auch daran ist nichts auszusetzen - aber es ist nicht jedermanns Sache. So haben wir Luxusuhren, die von Scharfschützengewehren inspiriert sind.

Werbung

Als jemand, der nie aus liebevollen Spielsachen herausgewachsen ist, bin ich für die Vorstellung einer solchen Uhr zugänglich. Trotzdem trage ich Uhren wie die Snyper One, da mir klar ist, dass sie nicht für alle Gelegenheiten geeignet ist. Zunächst müssen Sie eine solche Uhr tragen. und zweitens brauchen Sie Orte, an denen Sie eine solche Uhr tragen können. Ob Sie diese Anforderungen erfüllen können, ist eine persönliche Frage, die nur Sie beantworten können.

Trotzdem gibt es zwischen den vielen Variationen der Snyper One-Uhr solche, die ein bisschen mehr Mainstream sind als andere. Vielleicht übertreibe ich den Nischenfaktor der Snyper One, wenn man bedenkt, dass Uhren wie die Hublot Big Bang UNICO und Audemars Piguet Royal Oak Offshore thematisch nicht so unterschiedlich sind. Das ändert sich jedoch mit dem Modul, das dem Snyper One beigefügt ist. Wie Sie sich sicher vorstellen können, ist dies meine bleibende Erinnerung an das Tragen dieser ganz besonderen Uhren.