Timex Supreme Digitaluhr startet bei hoher Nachfrage

Manchmal ist Einfachheit am besten. In dieser neuen Timex-Version kommt ein hübsches, erweiterbares Edelstahlarmband zusammen mit einem markanten Supreme-Logo, das sich hinter den schwebenden Ziffern des LCD-Bildschirms befindet, auf die Party. Es ist die jüngste Zusammenarbeit zweier Marken, die ihre Talente und ihre Attraktivität seit langem vereint haben, um ein breiteres Publikum zu erreichen.

Warum sollte es dich interessieren?

Timex und Supreme sind beide große Marken in ihren jeweiligen Bereichen. Timex erfreute sich in den 80er und 90er Jahren einer immensen Beliebtheit und zeugte von der Liebe zu Uhren in vielen der aktuellen Sammlerkollektionen dieser Generation. Zudem erlebt Timex eine Renaissance. Diese Zusammenarbeit ist das jüngste Kapitel in einer (überraschend) langen Geschichte.

Timex wurde 1854 in Waterbury, Connecticut, gegründet und war stolz darauf, amerikanische Uhren auf amerikanischem Boden herzustellen. Timex-Uhren sind im Laufe der Jahre in hohem Maße sammelwürdig geworden, auch dank der häufigen Zusammenarbeit der Marke mit Künstlern, Designern und sogar erfundenen Charakteren (wie Snoopy), um relevant zu bleiben. Neben der branchenübergreifenden Attraktivität, die durch solche Kooperationen entsteht, sind Timex-Uhren auch sehr erschwinglich.

Auf der anderen Seite ist Supreme eine viel jüngere Marke, die 1994 ihre Pforten öffnete. Obwohl Supreme 140 Jahre seinem jüngsten Partner preisgegeben hat, wuchs sie schnell in den geschäftigen Straßen von Downtown Manhattan auf.

Die Marke entwickelte sich bald zu einer Drehscheibe für die alternative Modeszene. In New York lebende Skater, Künstler und junge Leute, die nach einem Ausdrucksmittel suchten, schlossen sich zu einer Marke zusammen, die mehr als ein Logo, ein Gebäude und Produkte war - die Stimmung entsprach einer Familie. Die Marke ist weiterhin bestrebt, die gleiche Botschaft der Inklusivität in einem mittlerweile weltweit anerkannten Label zu verbreiten.

Werbung

Die Brot-und-Butter-Strategie von Supreme besteht darin, mit großen Marken zusammenzuarbeiten, um bereits bekannten Produkten eine einzigartige modische Note zu verleihen. Neben der derzeitigen Zusammenarbeit mit Timex hat die Marke kürzlich eine Partnerschaft mit Louis Vuitton geschlossen (ein Beweis dafür, wie weit es in 25 Jahren gediehen ist).

Was ist mit der Uhr?

Supreme macht sich bereit, seine Herbst / Winter-Kollektion für 2019 abzugeben. Im Mittelpunkt steht die neue Timex-Kollaboration, die auf der Indiglo Alarm Chronograph Watch T78587 von Gent basiert. Die Uhr verfügt über die bekannte Indiglo-Funktion von Timex, die das gesamte Zifferblatt mit einem hellblauen (und absolut gleichmäßigen) Schein beleuchtet. Beleben Sie den Bildschirm mit dem erkennbaren Supreme-Box-Logo, das Fans amerikanischer Marken, der Uhrmacherkunst und der Altmodebranche eine breite Anziehungskraft verleiht. Darüber hinaus verfügt die Timex × Supreme Watch über eine Chronographenfunktion, einen anpassbaren Alarm und eine Wasserbeständigkeit von bis zu 30 Metern.

Es wird erwartet, dass die Uhren nach der Veröffentlichung schnell verkauft werden. Wenn Sie also eine Uhr möchten, müssen Sie wahrscheinlich schnell loslegen (es gibt noch keine Erwähnung einer Beschränkungszahl, aber es ist unwahrscheinlich, dass diese Dinge auf unbestimmte Zeit verfügbar sind). Der Einzelhandelspreis für die jüngste Zusammenarbeit zweier Marken, die nichts anderes lieben als Teil eines Teams zu sein, beträgt nur 68 US-Dollar . Weitere Informationen unter timex.com .