Ulysse Nardin FREAK neXt Uhr

Während Ulysse Nardin eine Reihe von Uhren unter seinem Namen hat, ist die eine Linie, die zweifellos in den Sinn kommt, die der Freak. Dies ist eine wirklich ausgeflippte Aufstellung, bei der Innovationen im Getriebezug zu einem eindeutig identifizierbaren Aussehen auf dem Zifferblatt führen. Nun, irgendwie hat die Marke es geschafft, die Messlatte mit dem nächsten Ulysse Nardin FREAK noch einmal höher zu legen.

Während ich mir wünschen könnte, sie hätten einige dieser kreativen Säfte für den Namen der Uhr ausgegeben, ist der Ulysse Nardin FREAK neXt ein Klacks mit Verrücktheit. Ich habe die Veröffentlichung ein paar Mal gelesen und diese Bewegung scheint fast von Magie angetrieben zu sein. Machen wir einen Schritt zurück. Was ist einer der Hauptfeinde der Kraftübertragung, insbesondere bei einem Uhrwerk? Reibung. Aufgrund von Reibung haben wir Juwelen (für Drehpunkte) und Öl auf diesen Juwelen. Oder wenn Sie Ulysse Nardin sind, haben Sie ein handliches Material namens Silizium, das der Party Flexibilität, Antimagnetismus und reibungsreduzierende Fähigkeiten verleiht. Während anderen Teilen des Getriebezugs Silizium zugesetzt wurde, wurde das Unruhrad - oder der Oszillator - nicht so geschont.

Das ist es, was mit dem nächsten Ulysse Nardin FREAK los ist. Hier ist das Unruhrad, wie wir es kennen, verschwunden. Es wurde durch 32 Mikroklingen aus Silizium ersetzt. Darüber hinaus hat die UN den zentralen Drehpunkt abgeschafft. Stattdessen hat es jetzt einen "virtuellen" Drehpunkt und ist irgendwie in der Luft aufgehängt. Selbst mit dem gewissen Verständnis dafür, wie traditionelle Uhrwerke funktionieren, verwirrt mich dieses Konzept eines pendellosen, schwebenden Oszillators. Vielleicht ist es etwas, das Sie persönlich sehen müssen? Nun, egal - ich bin sicher, ein oder zwei Leser werden mich in den Kommentaren unten aufklären. Ich behalte mir jedoch das Recht vor, dies in die Kategorie der Technologie zu stellen, die von der Magie praktisch nicht zu unterscheiden ist.

Wie auch immer Sie es einordnen, dieser Oszillator im Ulysse Nardin FREAK neXt schafft es, mit 12 Hz zu schlagen (dreimal so viel wie erwartet) und verwaltet eine Gangreserve von 70 Stunden. Hurra für die Beseitigung der Reibung, oder? Das bringt mich zu einem anderen Teil des Uhrwerks, dem automatischen Aufziehen. In einer Uhr, bei der es um Reibungsreduzierung geht, nennt die UN ihren Aufzugsmechanismus „Schleifer“. Geht es bei Schleifern nicht um Reibung? Hier haben Sie ein oszillierendes Gewicht (an das wir gewöhnt sind), das an einem Rahmen mit vier Klingen befestigt ist, der herumzippt und die Dinge aufwickelt. Oder, wissen Sie, Mana für den Rest der Bewegung erzeugen.

All dies ist in einem Fall angesiedelt, der, obwohl er im oberen Bereich angesiedelt ist, die Aufmerksamkeit von sich weg lenken soll. Sie haben ein klares, retro-futuristisches, weißes Aussehen von Dingen, die unerwartete Lichtfarben auf der Uhr verbergen (und dann enthüllen). Das Gehäuse selbst besteht aus Platin und Titan und ist mit einem aufgenähten weißen Kautschukarmband gepaart - oder irgendwie einem Alligatorarmband mit Klettverschluss (jetzt, das ist ja verrückt!) Ich habe schlechte Nachrichten für dich. Ich kann 99 Probleme haben, aber das Ulysse Nardin FREAK-Next zu leisten, ist keine. Sie sehen, es ist ein Proof-of-Concept, was bedeutet, dass es nicht zum Verkauf steht. Sobald sie herausgefunden haben, wie man diese oszillierende Magie in großem Maßstab kanalisiert, hoffe ich, dass sie in einem Produktionsmodell auftaucht, weil es wie ein Leckerbissen für den Kopf klingt, wenn man sie persönlich sieht. Weitere Informationen finden Sie unter ulysse-nardin.com .

Werbung

Technische Daten von Ulysse Nardin
  • Referenzen: 2505-250 / 00, 2505-250 / 00.1
  • Bewegung:
    • Kaliber UN-25X
    • Automatisches Fahren mit Grinder, einem revolutionären System, das doppelt so effizient ist wie bestehende Systeme
  • Funktionen / Spezifikationen
    • 12 Hz Schwingfrequenz
    • Fliegendes Unruhrad aus Silizium mit Nickelelementen
    • Oszillator mit flexiblem Drehpunkt, mit virtueller Achse: keine Achse, keine Drehpunkte, keine Lager. Keine Reibung, keine Notwendigkeit, die Zapfen zu schmieren.
    • Hoher Qualitätsfaktor, erhöhte Gangreserve
    • Verbesserte Effizienz in vertikaler Position (kein Amplitudenunterschied zwischen horizontaler und vertikaler Position der Uhr)
    • Silizium Finishing Gear Train
  • Gangreserve: 70 Stunden
  • Fall:
    • Platin und Titan, sandgestrahlt und satiniert oder poliert
    • Durchmesser 45 mm, Höhe 14, 1 mm
    • Wasserbeständigkeit: 30 Meter
    • Gehäuseboden: Blick auf den „Grinder“ durch das Saphirglas, weiße Mittelbrücke
  • Lünette: Weiße, gummierte Lünette mit grünem Super-LumiNova
  • Armband: Gummi mit durchbrochenem Mittelteil und Faltschließe aus Titan oder weiße Alligatorhaut mit blauen Zierstichen und Klettverschluss
  • Preis: N / A - Konzeptuhr