Die Ulysse Nardin Skeleton X Magma Uhr vereint Carbon und Epoxy mit auffälliger Wirkung

Nun, nun, nun ... Was für ein feuriger Wahnsinn ist das? Die Ulysse Nardin Skeleton X Magma-Uhr wurde mit einigen der beeindruckendsten Bilder des Jahres 2019 in die Realität umgesetzt. Und obwohl es so aussieht, als wäre es vom Reißbrett des Satans gesprungen, um die ganze Menschheit zu terrorisieren, bin ich mir sicher, dass dieses neue Stück von Ulysse Nardin wie der Rest seiner Produkte in Le Locle in der Schweiz geboren wurde. Und es hat anscheinend nicht die Absicht, die Gesellschaft dem Erdboden gleichzumachen.

Der auffälligste Aspekt dieser Uhr (abgesehen von dem schweißtreibenden Lavascape, das in den Pressebildern verwendet wird) ist der Fall. Diese Uhr wird von der Marke als „Tour-de-Force-Uhr aus Carbonfaser“ bezeichnet und polarisiert. Dies ist eine Sache, die mit Sicherheit über diese neue Version eines immer öfter verwendeten Materials gesagt werden kann. Einerseits sieht es ein bisschen aus wie der verärgerte große Bruder der Swatch Sistem 51, andererseits ist es eine unglaublich schlimme, charaktervolle Uhr, die den Mut hat, technisch beeindruckende Uhren, brandneue Materialtechnologie und Aufmerksamkeit zu mischen -greifende Ästhetik.

Um diesen Effekt zu erzielen, wird Kohlefaser mit rotem Epoxidharz gemischt, wodurch ein Marmoreffekt entsteht, der von Stück zu Stück einzigartig ist. Dies macht das Uhrengehäuse unglaublich leicht und bequem am Handgelenk. Ob dieses Stück in der Gewichtsreduzierungskategorie zu weit geht und sich ein Produkt unwesentlich anfühlt, ist ein weiterer umstrittener Punkt. Wenn es um das Gewicht von Uhren geht, variieren meine persönlichen Gefühle von Fall zu Fall. Wenn es im Gesamtdesign Sinn macht (wie ich es bei dieser Uhr glaube), dann finde ich es ziemlich sympathisch, aber wenn es, wie bei meinem geliebten Omega Ploprof, eine signifikante Eigenschaft untergräbt (aber) Meinungsverschiedenheit) des Designs, dann bin ich nicht so sehr ein Fan.

Das Ulysse Nardin Skeleton X Magma hat einen Durchmesser von 43 mm. Die Marke stuft dies als "kompakt" (und den Preis als "zugänglich") ein, aber dies wird offensichtlich einige in den Schatten stellen. Das heißt, avantgardistische Designs dieser Art sprechen diejenigen an, die ihre Uhren besser proportionieren möchten. Dies wäre also eine gute Wahl gewesen.

Technisch ist die Uhr ziemlich beeindruckend. Mit seinem stark skelettierten und in das Zifferblatt integrierten Handaufzugswerk UN-371 lässt das Ulysse Nardin Skeleton X Magma kaum Raum für Fantasie. Die leuchtend roten Ziffern passen gut zu den grauen Zeigern. Sowohl Ziffern als auch Zeiger werden mit Super-LumiNova behandelt.

Werbung

Durch eine Uhr hindurchschauen zu können, wird die Verbraucherpopulation immer spalten, aber mit einem so allgemein ehrgeizigen Konzept finde ich, dass es ziemlich gut funktioniert. Die viertägige Gangreserve ist schön anzusehen, und das Silizium-Zahnradgetriebe und die 3-Hz-Silizium-Waage erinnern jeden, der für einen Moment vergessen haben könnte, dass dies ein typisch futuristisches Angebot eines berühmten Schweizer Uhrmachers ist. Der Preis für diese "heiße" Immobilie wird 25.000 US-Dollar betragen . Weitere Informationen finden Sie unter ulysse-nardin.com .