Unimatic Modello Uno U1-SP Uhr NASA Anniversary Edition

Der Jahrestag der Mondlandung von 1969 ist endlich da - heute vor 50 Jahren, am 20. Juli 1969, betraten Neil Armstrong und Buzz Aldrin den Mond und versinnbildlichen für immer die Erinnerung an die beste Erforschung des globalen Bewusstseins durch die Menschheit. Und um die Organisation zu preisen, die uns diese wunderbaren Erinnerungen beschert hat, hat die italienische Marke Unimatic eine limitierte Uhr herausgebracht, um an die Erfolge der NASA zu erinnern. Die Unimatic Modello Uno U1-SP-Uhr NASA Anniversary Edition mag ein bisschen mundvoll sein (insbesondere, wenn Sie das "SP" in "Space Program" extrapolieren, wofür es steht), aber es ist materiell eine klar umrissene eine angemessene Hommage an die Raumanzüge, die auf dieser schicksalhaften Mission getragen wurden, und viele kleine Macken, über die sich Liebhaber dieser Marke oder des Weltraumrennens freuen können.

Das Gehäuse der Unimatic Modello Uno U1-SP NASA Anniversary Edition ist 40 mm breit (ohne Krone) und mit einer wirklich interessanten Cerakote-Beschichtung („Stonewash“) versehen. Was hier passiert zu sein scheint, ist, dass die Uhr mit Cerakote (einer harten Oberflächenbehandlung auf Keramikbasis) beschichtet und dann künstlich gealtert wurde, um das weiße Material von den Rändern der Gehäuseoberflächen zu entfernen, wodurch die Uhr ebenso schnell vernarbt wird bewegter Weltraumstaub riss gewöhnlich in Raumanzüge.

Die Uhr hält sich auch an das Farbschema, das man von der NASA erwartet. Das berühmte rote Wurmlogo der Akademie ziert das Zifferblatt zwischen 6 Uhr und der Mitte. Das Zifferblatt ist von einer unidirektionalen Sicherheitsblende mit 120 Klicks umgeben. Ein schwarz eloxierter Aluminiumeinsatz verleiht der Lünette einen starken Kontrast zu dem glänzenden 2, 5-mm-Saphirglas mit Doppelkuppel und Antireflexbeschichtung auf der Innenseite. Die 12-Uhr-Marke auf der Lünette wird von einer Perle aus radiumfarbenem Lumen hervorgehoben, die der Farbe der Markierungen auf dem Zifferblatt entspricht.

Das einteilige weiße Unimatic Nylon-Armband misst 22 mm an den Ösen und der Schnalle, die ebenfalls mit stonewashed white Cerakote beschichtet sind. Das horizontale Geflecht des Nylonbands spiegelt sich in der horizontalen Rille der übergroßen Krone wider, wodurch eine schöne visuelle Verbindung entsteht. Zusätzlich wird die Unimatic Modello Uno U1-SP Uhr NASA Anniversary Edition mit einem zweiten (zweiteiligen) Armband in Safety Orange Cordura geliefert.

Schwarze Strichleiter-Phantom-Stunden- und Minutenzeiger sowie ein umgekehrter Lollipop-Sekundenzeiger mit roter NASA-Spitze ergänzen das kontrastreiche, mattweiße Zifferblatt perfekt. Das Ergebnis ist eine hervorragende Lesbarkeit. Die Unimatic Modello Uno U1-SP ist nicht nur eine hochfunktionale Uhr, die von der bekannten und zuverlässigen Seiko NH35A (21.600 V / h, -20 / + 40 s / Tag, mit einer Gangreserve von 41 Stunden) angetrieben wird viel Präsenz am Handgelenk mit seinem unapologetisch weißen Äußeren. Wie so oft bei den begehrtesten Exemplaren von Unimatic, wird diese Uhr auf 50 Exemplare limitiert sein (obwohl der Gehäuseboden in der Galerie deutlich 100 Exemplare zeigt). Die Begrenzungszahl auf dem Gehäuseboden ist von einem gravierten Unimatic-Sonnensystem umgeben. Die Unimatic Modello Uno U1-SP wird ab heute exklusiv auf unimaticwatches.com zum Verkauf angeboten. Es wird für 650 € (ohne MwSt.) Im Einzelhandel erhältlich sein. Erfahren Sie mehr unter unimaticwatches.com .

Werbung