Uniq GAF Watch Review

Der Uhrenmarkt ist durch und durch gesättigt mit Modellen, die für eine Art Militäroutfit entworfen wurden (oder von einer solchen getragen wurden). JLC lässt die Navy Seals tauchen, Sinn hat die EZM 2, die das Abzeichen der Anti-Terror-Einheit GSG 9 trägt, Luminox verkauft seit Jahren Modelle unter Berufung auf die Navy SEALS und Bremont stellt weiterhin Spezialmodelle her, die werden ausschließlich an militärische Outfits verkauft (wann haben Sie das letzte Mal ein Instrumentenfoto eines MBI mit rotem Lauf gesehen?). Viele Vintage-Uhren, die für militärische Zwecke hergestellt wurden, sind weitaus begehrenswerter als ihre zivilen Pendants. Daher ist es leicht zu verstehen, warum eine Marke sich mit dem Erbe, Prestige und dem Charme einer Elite-Streitmacht verbinden möchte. Wenn eine Uhr mit dem Stress eines Kampfes zurechtkommt, kann sie mit Sicherheit die Gefahren meines Lebensstils beim Kanalsurfen bewältigen. Dies ist die Verbindung, die die Uniq GAF zwischen sich und den georgischen Streitkräften herstellt.

Uniq hat dieses Modell, wie auf dem Zifferblatt des GAF deutlich zu sehen ist, speziell für die georgischen Streitkräfte hergestellt. Nun, bevor wir alle einen Minz-Julep in südländischem Stolz aufziehen, ist es wichtig zu beachten, dass Uniq nicht im US-Bundesstaat Georgia, sondern in der Grafschaft Georgia ansässig ist. Trotzdem ist Uniq der erste Lieferant von Uhren für die georgischen Streitkräfte und die GAF soll ein hartes und dennoch einfaches Werkzeug für ihre Soldaten sein.

Mit einem Durchmesser von 44 mm und einer Dicke von 11, 5 mm ist der GAF gut für eine Sportuhr dimensioniert und das Edelstahlgehäuse weist einen einfachen Stil auf, der für ein Werkzeug oder eine militärische Anwendung geeignet ist. Der allgemeine Stil lässt vermuten, dass die GAF eine Fliegeruhr mit Zeigern im Fliegerstil und einem vom Militär inspirierten Zifferblatt ist. Ich denke, die Proportionen sind ziemlich gut, obwohl der Minutenzeiger etwas kürzer ist, als ich es vorziehe.

Der GAF ist vorne mit einem entspiegelten, flachen Saphirglas und hinten mit einem soliden Edelstahlgehäuse ausgestattet. Im Inneren des Gehäuses tickt ein Schweizer Ronda-Quarzwerk, das die Funktionen für dieses Plus-Datum mit drei Händen effektiv verwaltet. Die Zeiger und Markierungen wurden vollständig mit Superluminova behandelt und leuchten schön und mit einer Helligkeit, die normalerweise für eine Tauchuhr reserviert ist.

Das Gehäuse ist schön verarbeitet und für den Preis gut verarbeitet. Die vier nicht funktionsfähigen schwarzen Schraubenköpfe in der Lünette sorgen für zusätzliches visuelles Interesse. Ich denke, der GAF hätte ohne diese Schrauben gut ausgesehen, aber sie beeinträchtigen den Gesamteindruck auf keinen Fall. Das Zifferblattdesign hingegen wird ein eher spaltender Aspekt sein, denn „Speziell für die georgischen Streitkräfte“ ist auf dem Zifferblatt an einer Position zu sehen, die normalerweise dem Branding vorbehalten ist. Ich hätte gern gesehen, dass „Uniq“ auf dem Zifferblatt mehr Aufmerksamkeit geschenkt und die georgische Streitmacht weniger wertvolle Immobilien besaß oder sogar zum Gehäuseboden wechselte. Georgia hat eine ziemlich gut aussehende Flagge, die auch im Zifferblatt-Design zu finden ist.

Werbung

Dies ist größtenteils eine Ansichtssache, da ich keine lokale Affinität zu Georgia oder deren Streitkräften habe, da ich im Westen Kanadas viele tausend Meilen entfernt bin. Ich nehme an, mein regionales Äquivalent ist so etwas wie eine Marathon-SAR, die oft ein Ahornblatt-Design (MSAR) trägt und angeblich die von der kanadischen Küstenwache getragene Uhr ist. Für mich macht dieses Detail den Marathon-MSAR attraktiver und ich kann nur davon ausgehen, dass der GAF für alle, die eine Affinität zu den georgischen Streitkräften haben, regional oder anderweitig, den gleichen Effekt hat.

Ich wollte die ziemlich coole Datumsanzeige auf dem GAF zur Kenntnis nehmen. Um vier Uhr befindet sich das Fenster als Metalleinfassung, die mit einer kleinen Schraube versehen ist. Hervorragende Details, die gut zu den größeren Kronen- und Lünettenschrauben passen. Das Datumsrad ist schwarzer Text auf weißem Hintergrund, der gut zum grauen Modell passt, beim schwarz gewählten Modell jedoch etwas hervorstechen kann.

Am Handgelenk trägt sich der GAF gut, da er tief genug fährt, um unter die meisten Manschetten zu passen, und ist im Test mit nur 87 g recht leicht. Das mitgelieferte graue Lederband ist weich und passt gut zur Farbe des Zifferblatts. Aufgrund seines einfachen Gehäuses, der 22-mm-Stollen und der militärischen Bestrebungen macht der GAF auch auf einem Nylongurt im NATO-Stil eine gute Figur. Uniq verkauft den GAF direkt über seine Website für 350 USD, und Käufer können zwischen einem schwarzen, grauen, braunen oder grünen Zifferblatt wählen. Jedes Zifferblatt wird mit einem farblich abgesetzten Lederarmband geliefert und die Uhr wird in einer kleinen Holzkiste geliefert, die an eine Munitionskiste erinnert.

Der Preis ist hoch, aber nicht überraschend, und die GAF muss Krieg gegen etablierte Unternehmen wie Seiko, Citizen, mittelgroße G-Shocks und sogar Schweizer Einstiegsoptionen von Tissot und Hamilton führen. Ich mag die Größe und das Gewicht des GAF sowie seinen exzentrischen, lindgrünen Sekundenzeiger, aber ich finde das Zifferblattdesign ein bisschen zu kompliziert, als dass die Uhr einen traditionellen militärischen Charakter hätte. Trotzdem ist der GAF auf nur 100 Einheiten begrenzt, und ich glaube, sie werden keine großen Schwierigkeiten haben, für jede ein georgisches Handgelenk zu finden.

Geschrieben von James Stacey

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil