Vacheron Constantin Overseas Tourbillon Uhr

Die Übersee-Kollektion geht an Vacheron Constantin, die Royal Oak an Audemars Piguet und der Nautilus an Patek Philippe. Es ist die Interpretation einer hochwertigen, raffinierten Sportuhr. Wenn Sie sich erinnern, hat Vacheron Constantin seine Overseas-Kollektion 2016 massiv überarbeitet und eine ganze Reihe neuer Modelle eingeführt. Es gab nur ein Zeit- und Datumsmodell mit einem brandneuen internen Basiskaliber, ein Chronographenmodell mit einem brandneuen internen Chronographenwerk mit automatischem Aufzug und sogar ein neues ultradünnes Modell mit ewigem Kalender. Bemerkenswert fehlte jedoch ein Tourbillon-Modell. Das ändert sich heute mit dem neuen Vacheron Constantin Overseas Tourbillon.

Spezifikationen

Marke : Vacheron Constantin
Modell : Übersee Tourbillon (6000V / 110A-B544)
Abmessungen : 42, 5 mm Durchmesser, 5, 65 mm dick
Wasserbeständigkeit : 50m
Gehäusematerial : Edelstahl
Kristall / Linse : Saphir
Uhrwerk : Kaliber 2160
Frequenz : 2, 5 Hz
Gangreserve : 80 Stunden
Armband : Edelstahlarmband, blaues Alligatorarmband, blaues Kautschukarmband
Preis und Verfügbarkeit : 103.000 US-Dollar

Analyse

Während Enthusiasten wie wir das gelegentlich nur zeitlich begrenzte Kleidungsstück zu schätzen wissen, ist es kein Genie, zu wissen, dass der Markt mehr Sportuhren will. Aus diesem Grund haben Marken der oberen Preisklasse wie Piaget, Girard-Perregaux und Vacheron Constantin in letzter Zeit kräftig in ihre Sportuhren investiert - unter anderem in Audemars Piguet und Hublot. Der Reiz von Sportuhren ist natürlich offensichtlich; Sie sind in der Regel vielseitig und robust. Die genauen Eigenschaften, die Sie wünschen, wenn Sie fünfstellige Beträge für Uhren ausgeben.

Das Overseas Tourbillon ist also der logische nächste Schritt für die Sammlung. Sagen Sie, was Sie von der Ästhetik der Übersee wollen, aber diese besondere Uhr ist eigentlich ziemlich beeindruckend. Das Gehäuse ist aus Edelstahl und mit nur 5, 65 mm bemerkenswert dünn. Das Zifferblatt ist blau und laut Vacheron eine "transluzente, blau lackierte, satinierte Sunburst-Basis mit einem samtfinishten Flansch". Sollte im Fleisch beeindruckend aussehen. Aber was noch wichtiger ist, das Tourbillon ist einfach atemberaubend. Nur wenige Uhrenmarken haben Tourbillons von Vacheron Constantin, und das liegt vor allem am typischen Malteserkreuz-Emblem der Marke auf dem Tourbillon-Wagen.

Das Uhrwerk ist, wie zu erwarten, fachmännisch mit Verzierungen wie Geneva Stripes, polierten Schraubenköpfen und abgeschrägten Brücken und Platten versehen. Immerhin hat es das Genfer Siegel. Am bemerkenswertesten ist jedoch die Verwendung eines peripheren Rotors. Dies dient zwei Zwecken: Es macht das Uhrwerk schlank und gibt den Besitzern einen ungehinderten Blick auf das Uhrwerk, wenn sie es durch den Saphirglasboden betrachten. Es ist auch sehr funktional und bietet 80 Stunden Gangreserve. Das Letzte, was die Overseas-Uhren auszeichnet, ist das clevere System zum Wechseln des Armbands.

Werbung

Fazit

Das neue Overseas Tourbillon vereint zwei Dinge, die wohlhabende Uhrenkäufer lieben: ein Sportuhrendesign und ein Tourbillon. Gegen die direkten Konkurrenten Royal Oak und Laureato Tourbillon hat das Overseas Tourbillon die eindrucksvollere Spinnhemmung und den Vorteil eines cleveren Bandwechselsystems. Die Gesamtästhetik ist Geschmackssache, aber das Overseas Tourbillon ist ein starker Konkurrent auf seinem Gebiet. Das neue Vacheron Constantin Overseas Tourbillon kostet 103.000 US-Dollar . vacheron-constantin.com

Verfolgen Sie unsere Berichterstattung vor, nach und live in SIHH 2019 hier und in den sozialen Medien.