Vacheron Constantin Overseas Vs. Audemars Piguet Royal Oak: Welche Luxus-Sportuhr sollten Sie kaufen? "> 18. März 2018 - Von aBlogtoWatch Gastbeitrag von Lex Stolk Als Vacheron Constantin 2016 die überarbeitete Overseas-Kollektion vorstellte, wurde ein Samen in mein Gehirn gepflanzt. Während der diesjährigen SIHH habe ich die gesamte Palette der Überseemodelle in die Hände bekommen, wodurch das Saatgut einen Wachstumsschub bekam. Die Overseas ist eine ultra-luxuri

Gastbeitrag von Lex Stolk

Als Vacheron Constantin 2016 die überarbeitete Übersee-Kollektion einführte, wurde ein Samen in mein Gehirn gepflanzt. Während der diesjährigen SIHH habe ich die gesamte Palette der Überseemodelle in die Hände bekommen, wodurch das Saatgut einen Wachstumsschub bekam. Die Overseas ist eine ultra-luxuriöse Sportuhr, genau wie der Maßstab in dieser Kategorie, die Audemars Piguet Royal Oak. Die Frage ist: Kann das neue Overseas eine echte Alternative zur Royal Oak sein?

Es war in einem Fünf-Sterne-Hotel in Amsterdam, wo mir der Vertreter von Vacheron Constantin 2016 die neue Übersee-Weltzeit zeigte. Anfang des Jahres stand eine komplett überarbeitete Übersee-Kollektion während der 2016-Ausgabe des Salon International de la Haute Horlogerie im Rampenlicht (SIHH). Die Übersee-Weltzeit gibt 37 Zeitzonen an, einschließlich jener, die um 30 oder 15 Minuten versetzt sind. Es ist mit drei verschiedenen Zifferblättern erhältlich und wird mit einem Stahlarmband sowie einem Leder- und einem Kautschukarmband geliefert. Im Inneren des Stahlgehäuses befindet sich das Kaliber 2460WT, das gleiche Genfer Markenzeichen wie in der Traditionellen Weltzeit. Alles in allem eine sehr gut gebaute und exquisit gefertigte Uhr. Ich habe nach dem Preis der sportlichen Weltzeit gefragt. Die Antwort lag bei rund 40.000 US-Dollar. Dann erkundigte ich mich nach dem Preis der Traditionellen Weltzeit in Rot- oder Weißgold. Rund 50.000 Dollar waren die Antwort. Als Anhaltspunkt habe ich nach dem Preis des Overseas-Chronographen aus Stahl gefragt, der Anfang Januar eingeführt wurde. 30.000 US-Dollar waren die Antwort, die mich sehr neugierig auf die Motivation des Preises machte.

8 Bewegungskomponenten

Erlauben Sie mir, die Erklärung, die ich bezüglich der Preise der verschiedenen Überseemodelle erhalten habe, zusammenzufassen und zu paraphrasieren. Die Overseas World Time befindet sich genau zwischen der goldenen Traditionelle und dem stählernen Overseas Chronographen. Sie zahlen 10.000 US-Dollar mehr für ein hochwertig verarbeitetes und dekoriertes, kompliziertes Weltzeituhrwerk mit 255 Teilen im Vergleich zu dem 263-teiligen Chronographen Calibre 5200, der ebenfalls ein Genfer Markenzeichen ist und wahrscheinlich genauso kompliziert ist. Um es klar auszudrücken; Sie zahlen 10.000 USD mehr für 8 Bewegungskomponenten weniger . Die Preislücke zwischen der Overseas World Time und der Traditionelle mit den gleichen Funktionen in einem Goldgehäuse beträgt ebenfalls 10.000 USD. Da beide Uhren das gleiche Uhrwerk verwenden, sind diese 10.000 USD im Wesentlichen der Preis für ein Goldgehäuse.

Beim Kaffee hatten wir eine lebhafte Diskussion darüber, wie die endgültigen Preise im Genfer Hauptquartier festgelegt wurden. Die Traditionelle Weltzeit war bereits in der Sammlung und der Preisunterschied mit einer Stahluhr mit dem gleichen Uhrwerk war ziemlich schwer zu bestimmen. Das VC-Management musste sich die Traditionelle und die Übersee ansehen. Preis es in der Nähe des Überseechronographen und der Preis der Traditionellen Weltzeit würde übertrieben aussehen. Preis es in der Nähe der Traditionelle in Gold und die neue Stahlkreation scheint übermäßig teuer. Der Konsens war genau in der Mitte zu finden. Mit der Einführung der Dual Time Ende 2017 führte VC eine Uhr im Wert von 24.700 US-Dollar in der wachsenden Overseas-Kollektion ein, die 5.000 US-Dollar billiger als der Chronograph ist. Sie können diese Uhr in Rotgold fast zum gleichen Preis wie die Steel World erwerben Zeit - obwohl Sie nicht drei, sondern zwei Bänder bekommen, während ein massives Goldarmband den Preis in die Höhe treiben würde.

Bonusgurte

Da sind wir jetzt beim Thema Armbänder und Träger. Die neue Overseas-Reihe ist mit einem cleveren Schnellverschlusssystem ausgestattet, mit dem Sie einfach zwischen einem Stahlarmband, dem Gummi und dem Alligatorlederarmband wechseln können. Die goldene Version hat kein passendes Armband, sondern nur ein Leder und ein Kautschukband. Dieses System und die Wahl des Dreifachriemens für die Stahlmodelle wird von VC als Rechtfertigung für den Preis herangezogen. Lassen Sie uns ein paar Zahlen knacken. Wenn Sie bedenken, dass der kombinierte Selbstkostenpreis für das Kautschuk- und Lederband etwa 400 USD beträgt (dies wird großzügig berechnet), ist dies kein wesentlicher Teil des Gesamtpreises. Die zusätzlichen Armbänder sind ein schöner Bonus, den ein Juwelier für den Verkauf der Uhr verwenden kann, aber das war's.

Werbung

Die verschiedenen Overseas-Kreationen gehören zur gleichen Preisklasse wie die Uhren der Audemars Piguet Royal Oak-Kollektion. Die Royal Oak ist für viele der Maßstab und damit die Uhr, die man in der Kategorie der ultra-luxuriösen Sportuhren aus Stahl schlagen muss - in der Kategorie der Hyper-Luxus-Uhren regiert der Patek Philippe Nautilus (ich weiß, wir haben keine Superlative mehr) wie diese großen Marken es mögen).

Um die Marktsituation vollständig zu verstehen, müssen wir uns einige eher undurchsichtige Kapitel der Uhrengeschichte ansehen. Traditionelle High-End-Marken wie die eben erwähnten haben mindestens zwei Gemeinsamkeiten: Sie sind schon lange genug auf dem Markt, um die „langjährigen“ und „historischen“ Marken zu spielen, während sie alle danach streben, so hoch wie möglich zu bleiben - auch wenn wir in den letzten Jahren mehr oder weniger erfolgreiche Anstrengungen unternommen haben, um in niedrigeren Preissegmenten Fuß zu fassen.

Bei Chrono24, der weltweit größten Online-Plattform für den Kauf und Verkauf von Uhren, die ein gutes Marktbarometer darstellt, sind die Preise für neue und gebrauchte Modelle von Royal Oaks und Overseas jedoch anders. Versuchen Sie, eine anständige Royal Oak unter 15.000 US-Dollar zu finden. Eine fast unmögliche Aufgabe, es sei denn, Sie sind bereit, kleinere (36 mm) Gehäuse zu verwenden. Aber wenn Sie auf der Suche nach einem Übersee mit weniger als 10.000 US-Dollar sind, ist die Suche nicht so schwierig. Warum ist das so?