WATCH WINNER REVIEW: Nite Icon-212 Green T100 Automatic

Im März 2018 war die monatliche Giveaway-Uhr bei aBlogtoWatch eine Nite Icon-212 Green T100 Automatic. Der Gewinner war David Williams aus Bristol, Großbritannien, und nachdem er seinen neuen Zeitmesser (Verkaufspreis 930 US-Dollar ) genossen hat, hat er eine Bewertung der Uhrensieger abgegeben, die wir mit Ihnen, dem Publikum von aBlogtoWatch, teilen können. Vielen Dank an David und alle anderen Uhrensieger, die ihre Erfahrungen mit der Welt teilen. Hier ist Davids Bewertung:

Nite Watches wurde 2003 von Roger Green gegründet und hat seinen Sitz in der malerischen und historischen Grafschaft Dorset an der Südküste des Vereinigten Königreichs. Es handelt sich um eine unabhängige britische Uhrenmarke (zu alt, um als Teil der aktuellen Welle von Mikromarken bezeichnet zu werden). Online-Angebot an robusten, lesbaren und eleganten Uhren. Sie verfügen alle über eine autarke Tritiumbeleuchtung und richten sich an Träger mit einem aktiven Lebensstil. Die Nite Watches-Website fasst das Unternehmensethos mit dem Slogan „Mit Nite Watches können Sie jederzeit die Uhrzeit ablesen.“ Zusammen. Alle Nite-Uhren sind mit einer GTLS-Beleuchtung (Gaseous Tritium Light Source) ausgestattet, sodass die Lesbarkeit bei Nacht gewährleistet ist besonders gut.

Nite war ursprünglich ein Anbieter von Uhren für britische Streitkräfte und zivile Rettungsdienste - und das ist auch so geblieben -, bietet jedoch auch ein attraktives Online-Uhrensortiment für den breiteren Markt an, hauptsächlich mit Ronda-Quarzuhren. Die Alpha, Hawk, Icon und MX10-Serien von Nite basieren auf bekannten Designinspirationen - Taucher- / Sport-, Abenteuer- / Expeditions-, Flieger- und Felduhren. Es gibt auch eine elegantere und schlankere Option, den Marquess, der dennoch die Robustheit und hohe Lesbarkeit der Marke beibehält. Die Icon Automatic ist das erste Unternehmen von Nite, das eine mechanische Uhr als Weiterentwicklung des bestehenden Icon-Quarzes herstellt.

Meine ersten Eindrücke beim Erhalt der Nite Icon-212 Green T100 Automatic waren sehr positiv. Es kam mit Zeit und Datum richtig eingestellt und ich wurde von dem angenehmen Aroma von Leder aus dem Armband, das offensichtlich von guter Qualität ist, begrüßt. Es ist möglich, Inspirationen für Flieger- und Felduhren im Design zu erkennen - in den Zeigern, den 24-Stunden-Ziffern und dem praktischen Gehäuse aus gebürstetem Stahl -, aber dies ist eher eine moderne als eine Vintage-Variante, die es schafft, eine Identität zu etablieren seine eigene. Die Designer haben offensichtlich große Anstrengungen unternommen, um sicherzustellen, dass jedes Feature einen soliden Grund hat, dort zu sein.

Das Gehäuse aus Edelstahl 316 ist sehr fein gebürstet und verleiht einen subtilen Satinschimmer. Die schlichte Lünette ist ein herausragendes Merkmal. Das Saphirglas hat eine dreifache Antireflexbeschichtung, die sehr effektiv ist, und einen Ausstellungsboden. Die verschraubte Krone trägt um vier Uhr das Nite-Logo und ist ausreichend groß und griffig, um mit Handschuhen bedient zu werden. Die Wasserbeständigkeit beträgt beruhigende 100 m. Das Zifferblatt ist reinweiß (es gibt auch Versionen mit schwarzem und blauem Zifferblatt) mit einer fein gewellten Oberflächenstruktur. Es gibt ein einfaches und nicht besonders großes Datumsfenster zwischen 4 und 5, eine Position, die den Vorteil hat, dass in keine der Ziffern geschnitten wird.

Werbung

Mit einem Durchmesser von 44 mm und einer Tiefe von 14 mm ist die Uhr sehr präsent. Die Laschen sind jedoch von bescheidener Länge (ein Whisker über 50 mm zwischen den Extremitäten und etwa 48 mm zwischen den Federstäben), sodass sie gut auf allen außer den kleinsten Handgelenken sitzen. Der bescheidene Millimeter, ein in vielen Anwendungen unbedeutendes Maß, wirkt sich so tiefgreifend auf das Uhrendesign aus!

Jede Tritiumröhre, die Sie wahrscheinlich in Uhren jeder Marke sehen, wurde von einer Firma hergestellt - mb-microtec aus Bern, Schweiz. Sie werden nicht nur von Nite-Uhren, sondern auch von Ball, Marathon, Luminox und anderen verwendet - und auch von Traser, der firmeneigenen Marke von mb-microtec. Tritiumgas ist in kleinen Glasröhrchen eingeschlossen, deren Innenseiten mit Zinksulfid - einem Lumineszenzmaterial - beschichtet sind, das durch Elektronen, die während seines sehr geringen radioaktiven Zerfalls aus dem Tritium freigesetzt werden, zum Glühen gebracht wird. Das emittierte Licht ist vielleicht etwas weniger hell als ein großer Tropfen Superluminova, der durch helles Licht frisch aufgeladen wird, behält aber natürlich über die Zeit eine konstante Helligkeit bei, während die herkömmliche Lichtstärke in wenigen Stunden nachlässt.

Die Tritium-Beleuchtung der Nite Icon ist so herausragend, wie Sie es von einem Unternehmen erwarten würden, das diese Technologie mit großen Stundenindizes und kleineren Röhren an den drei Zeigern zu einem erklärten Verkaufsargument macht. Die Tritiumbeleuchtung setzt ein, bevor es richtig dunkel ist. Es gibt eine erfreuliche Überblendung, während die Dämmerung der Nacht Platz macht und die Lume die Kontrolle übernimmt. Nite verwendet zwei Beleuchtungsstärken: T25 mit einer Gesamtstrahlung von bis zu 25 Millicur (ja, für alle Röhren zusammen) und T100 mit bis zu 100 Millicur für die gesamte Uhr. T25 verwendet winzige zylindrische Fläschchen; T100 hat, wie das hier gezeigte Icon Automatic, größere rechteckige Zellen.

Die Strahlungswerte sind im Vergleich zu anderen Quellen, denen wir täglich in der Umwelt ausgesetzt sind, sehr niedrig. Um sie ins rechte Licht zu rücken: Selbst wenn Sie jeden zweiten Tag eine Banane essen, erhalten Sie anscheinend eine höhere Dosierung, als es bei einer beschädigten T100-Uhr der Fall sein könnte. Die Strahlung ist so schwach, dass sie nicht in die menschliche Haut eindringen kann und durch ein Blatt Papier gestoppt wird. Es hat eine Reichweite von nur 5 mm in der Luft; Tritium oxidiert sehr schnell bei Kontakt mit Luft. Tritiumbeleuchtung ist daher eine sehr sichere und bewährte Technologie. Die Uhr, die ich erhalten habe, hat grüne Stundenindizes - daher der Name „Grün“ - mit Ausnahme der orangefarbenen 12-Uhr-Anzeige. Andere Nite-Uhren haben eine blaue Beleuchtung, was besonders bei Taucheruhren wünschenswert ist, da blaues Licht unter Wasser in größerer Tiefe als grün sichtbar bleibt.

Einige mögen das Gefühl haben, dass die Hände etwas kurz sind, aber ich kann die Logik dahinter erkennen. Verständlicherweise lassen die Zeiger die Leuchtindizes im Vorbeifahren frei. Bei Dunkelheit ist alles sehr sinnvoll, aber das Zifferblatt ist auch bei Tageslicht gut lesbar. Auf dem Symbol mit dem weißen Gesicht sind die Zeiger in einem kräftigen Blauton gehalten, was ihnen eine herausragende visuelle Präsenz verleiht. Der Minutenzeiger verbindet sich auf natürliche Weise mit dem ähnlich blauen Minuten- / Sekunden-Track - die menschliche Auge-Gehirn-Kombination vervollständigt dieses visuelle Rätsel instinktiv und mühelos. Der Stundenzeiger bezieht sich auf die 24-Stunden-Ziffern, die je nach Lichteinfall hell silbern oder dunkelgrau erscheinen. Der Sekundenzeiger hat eine blaue Spitze, die sich wiederum auf die blauen Indizes bezieht. Das Zifferblatt ist gut gestaltet, wobei die Lesbarkeit offensichtlich eine hohe Priorität hat. Es ist nie schwierig, die Zeit zu bestimmen, Tag oder Nacht.

Was genau ist Tritium und wie funktioniert Tritiumbeleuchtung? Kurz gesagt, Wasserstoff hat zwei „schwerere“ Isotope: Deuterium (schwerer Wasserstoff), der neben dem Proton und dem Elektron von Wasserstoff ein Neutron enthält, und Tritium (superschwerer Wasserstoff), der zwei Neutronen enthält. Sehr geringe Mengen an Tritium kommen in der Atmosphäre auf natürliche Weise vor, da Wasserstoffatome durch kosmische Strahlung zersetzt werden - Spurenmengen werden durch Regen auf den Boden gebracht. Handelsübliche Mengen fallen in bestimmten Arten von Kernreaktoren als Nebenprodukt an. Die kanadische Atomindustrie ist ein bedeutender Lieferant. Herstellung und Handhabung von Tritium unterliegen höchsten Sicherheitsstandards.

Tritium ist instabil und daher schwach radioaktiv. Das ist es, was es in Uhren nützlich macht. Beim Zerfall werden Elektronen emittiert, wodurch die Zinksulfidbeschichtung auf der Innenseite der versiegelten Röhren glüht. Durch Variation der Beschichtung werden unterschiedliche Farben erzielt; Die Helligkeit hängt vom Druck und damit von der Menge des Gases in der Röhre ab. Tritium hat eine Halbwertszeit von 12, 3 Jahren und bleibt gut 20 Jahre oder länger ohne Aufladung durch eine Licht- oder Stromquelle wirksam. Tritium-Beleuchtung kann auch in kritischen Situationen eingesetzt werden, in denen ein Batterie- oder Stromausfall eine Katastrophe darstellen würde: zum Beispiel bei militärischen Visieren, Seekompassen und Ausgangsschildern für Gebäude und Flugzeuge.

David Bredan von ABTW hatte vor einigen Jahren das Glück, mb-microtec zu besuchen, und sein Artikel ist eine Lektüre wert. Als Hommage an die beeindruckenden Fähigkeiten von mb-microtec im Bereich Mikrotechnik - und weil es sich um eine Nite-Uhr handelt - ist hier eine weitere Lume-Aufnahme zu sehen, in der die Tritiumröhren sichtbar werden, wenn das Tageslicht verblasst. Es ist eine ziemlich coole Lichtshow!

Die Icon Automatic wird von der Sellita SW200-1 angetrieben, die der ETA 2824-2 entspricht. Es ist die schlichte (und völlig passende) Standardversion mit nicht dekoriertem Rotor und vergoldetem Unruh, die durch den Ausstellungsboden sichtbar ist. Da ETA die Verfügbarkeit seiner Uhrwerke für Swatch-Marken einschränkt, ist es hilfreich, dass Sellita-Uhrwerke - Swiss Made in La Chaux-de-Fonds - für alle verfügbar sind. Das Sellita SW200-1-Uhrwerk hat 26 Steine ​​und eine Gangreserve von 38 Stunden - mit Hacking, Handaufzug, Incabloc-Stoßdämpfer und Schnellverstellung. Es arbeitet mit 28.800 Vibrationen pro Stunde (4 Hz), sodass der Sekundenzeiger reibungslos über das Zifferblatt läuft. Ich finde, dass meine mit der angegebenen Genauigkeit von plus oder minus 12 Sekunden pro Tag gut läuft.

Das Armband besteht aus einem kräftigen Stück dickem Leder mit zwei Lochreihen und einer zweipoligen Schnalle und weist auf eine lange Lebensdauer hin. Die Stollenbreite beträgt 22mm. Ich hatte gedacht, dass die Schnalle ein bisschen fummelig sein könnte, aber, kein Grund zur Sorge, die Stifte ragen aus einem einzigen Dorn heraus und lassen sich leicht einrasten. Das in diesem Fall hellbraune Leder ist von guter Qualität und wird gut behandelt. Zwei Paar Nieten tragen zum Aviator-Look bei.

Auf der Nite-Website wird dasselbe Armband auch in Schwarz und Dunkelblau aufgeführt, zusammen mit der Option eines Stahlarmbands oder mehrerer Farben des Nato-Armbands - und das alles zu lobenswert günstigen Preisen, was eine angenehme Abwechslung von der eigenen Website einer Marke darstellt. Die Uhren sind auch preisgünstig; Diese besondere Nite Automatic auf dem Armband kostet £ 625.

Zusammenfassend möchte ich behaupten, dass die meisten ABTW-Leser wahrscheinlich mindestens ein paar, möglicherweise mehrere Uhren besitzen - möglicherweise auch eine fein gearbeitete und hoch geschätzte Uhr eines renommierten Herstellers und möglicherweise eine robustere Uhr für aktivere Tage außerhalb des Dienstes . Nite Uhren erfüllen diese letztere Anforderung mit beachtlichem Stil. Sie vermitteln das beruhigende Vertrauen, dass es sich hier um eine Marke handelt, die sich seit langem als Lieferant von Streitkräften und zivilen Ersthelfern bewährt hat. Für den Rest von uns, die eigentlich nicht im Militär oder im Rettungsdienst sind, sind Robustheit und robustes Aussehen attraktive Eigenschaften. Ich ziehe es vor, den Begriff „Schläger“ zu meiden - was für mich irgendwie bösartige Absichten impliziert - und denke eher in Bezug auf Wochenend-, Outdoor-, Reise-, Abenteuer- oder Expeditionsuhren nach. Wenn Sie eine Uhr suchen, die robust und funktionell ist und einen ansprechenden „Können“ -Stil aufweist, sollten Sie sich die Website von Nite ansehen. Dort finden Sie gute Dinge.

Nite verfügt eindeutig über die Kontakte und das Design-Know-how, um einige interessante und ansprechende Uhren herzustellen, und ich frage mich, was sie als Nächstes tun werden. Ich stehe zu dem Kommentar, der mir diese Uhr einbrachte: „Angesichts der Tatsache, dass Nite bereits über die wichtigsten professionellen Designinspirationen verfügt (Felduhr, Taucher, Flieger), wie wäre es mit einer lustigen und extrovertierten Wochenenduhr, die an die Modekategorie grenzt - in der es viele gibt Lichtfarben werden sowohl dekorativ als auch funktional eingesetzt. Natürlich für Männer und Frauen! Oder - am anderen Ende der ästhetischen Skala - eine robuste und zurückhaltende Expeditionsuhr mit gebürsteten Oberflächen und gedämpften Zifferblattfarben, definitiv einschließlich Grün! “.

Was meinst du, ABTW-Kommentar?

Vielen Dank an ABTW und Nite Watches für dieses hervorragende Werbegeschenk und die Gelegenheit, etwas über Tritiumbeleuchtung zu lernen. Ich werde diese Uhr viel tragen!