Weiss Special Issue Field Watch zum Anfassen

Wenn Sie heutzutage nach einer Uhr suchen, sind Ihre Möglichkeiten praktisch unbegrenzt. Wenn Sie möchten, dass diese Uhr in den USA hergestellt wird, werden die Dinge etwas enger. Wenn Sie nach dieser Uhr suchen, bei der ein mechanisches Uhrwerk hier in den USA fertiggestellt und zusammengebaut und dann unter ein Zifferblatt und in ein hier in den USA hergestelltes Gehäuse gelegt wird, sind die Dinge für Sie ziemlich eng. Tatsächlich können Ihre Optionen an einer Hand gezählt werden. Heute werden wir eine davon behandeln, die Weiss Special Issue Field Watch.

Sie könnten sich sagen: „Sonderausgabe? Weiss hat diese Field Watches die ganze Zeit über hergestellt! “Tatsächlich haben wir bereits zwei Mal über die Field Watch in der Standardausgabe gesprochen (ausführliche Rezension hier und mehr über ihre amerikanische Produktion hier). Das Besondere an dieser Edition ist das Zifferblatt. Sie haben kürzlich zwei neue Zifferblattfarben (Carbon und Latte) herausgebracht, und mit diesen Ziffernblättern erhalten wir auch einen neuen Stil für das Mobilteil.

Ich gebe zu, ich bin oft kein Fan von skelettierten Händen, da sie am Zifferblatt schwerer zu erkennen sind. Glücklicherweise ist dies hier definitiv nicht der Fall - die Lesbarkeit ist definitiv etwas, wofür die Weiss Special Issue Field Watch gute Noten bekommt. Dies unterstreicht auch die saubere Einfachheit der Uhr, die sich dann bis zum Zifferblatt und zum Gehäuse erstreckt.

Auf der Vorderseite des Zifferblatts ist der Latte eine großartige Farbe für die Straßenmitte. Genau wie Ihre Lieblingshose aus Khaki passt dieses Zifferblatt (übrigens aus Messing) zu fast allem. Soweit die Markierungen gehen, gibt es fast nichts Außergewöhnliches. Das eine, was vielleicht unnötig ist, ist das Einfügen von Hash-Markierungen zwischen den Minutenmarkierungen. Da es keinen großen, schwungvollen Sekundenzeiger gibt, ist dies vielleicht ein bisschen übertrieben. Das heißt, es wird dann eher zu einer Styling-Übung, die eine leichte Abgrenzung am Rand des Zifferblatts ergibt, bei der es sich nicht um einen Kapitelring handelt.

Das Logo ist gut platziert, und ich bin definitiv ein Fan der Schriftart, mit der „Los Angeles, CA“ auch auf dem Zifferblatt gedruckt wird - verleiht der Uhr eine Art Art-Deco-Atmosphäre. Der einzige Punkt auf dem Zifferblatt, von dem ich nicht so begeistert bin, ist um 3 Uhr. Ich höre dich sagen: "Aber warte, da ist nichts!" Und du hast recht. Es gibt keine, die die Sekundenwahl bei 9 ein wenig unsymmetrisch erscheinen lässt. Manchmal ist das die Natur des Tieres mit Uhrendesign. Hier haben wir jedoch eine Nord-Süd-Symmetrie und mein Auge sehnte sich wirklich nach Ost-West.

Werbung

Beim 42-mm-Gehäuse haben wir eine Mischung aus Details. Die abgerundete, polierte Lünette fügt sich gut in den Saphir ein und bildet einen Kontrast zu den gebürsteten Gehäuseseiten. Die Ansätze waren für mich von besonderem Interesse. Anstatt eine einfache Kurve oder sogar gerade Stollen zu sein, gibt es da einen kleinen Schritt hinein. Dies ergibt etwas, das optisch interessanter ist als schlichte Ansätze, und verleiht den Dingen eine architektonische Note.

Drehen Sie die Uhr um und Sie sehen das andere Saphirglas, das gerade verwendet wird. Dieses Mal ist es in den verschraubten Gehäuseboden eingesetzt und zeigt das Kaliber 1001-Uhrwerk (das einen ETA 6497-Sockel verwendet). Während es keine besonders auffällige Bewegung ist, ist das, was wir sehen, schön beendet. Sie können sehen, wie sich der Lauf dreht, während Sie die Krone aufziehen, und wie das Unruhrad wegfliegt, während die Kraft angelegt wird. Grundsätzlich eine schöne Belohnung für den Besitzer der Uhr.

Am Handgelenk war die Weiss Special Issue Field Watch ungefähr so ​​bequem, wie Sie es erwarten würden. Das relativ dünne Gehäuse (12, 8 mm) rutschte leicht unter eine Manschette, und ich bemerkte keinen Vorsprung. Das mitgelieferte Lederband passte sich ebenfalls gut an - leicht steif, aber dennoch geschmeidig. Aufgrund seiner Beschaffenheit (und seiner Verarbeitung) habe ich das Gefühl, dass diese Art von Riemen wie ein schöner Ledergürtel oder eine schöne Lederjacke einbricht und der Uhr im Laufe der Jahre eine schöne Patina verleiht. Aufgrund der Polsterung sollten Sie auch kein Problem damit haben, jeden Tag die gleiche Marke zu treffen, sobald Sie Ihre bevorzugte Schnallenposition eingestellt haben, da dies die Einkerbung der Schnalle erfasst.

Dies ist eine Uhr, mit der ich mich sehr gefreut habe. Weiss scheint eine Menge Dinge richtig zu machen und hat den Schritt getan, mehr und mehr ihrer Komponenten hier in den USA (wieder mehr dazu hier) zu produzieren und die Bewegung auch hier zusammenzubauen. Für mich ist es ein Zeichen der Reife einer Marke, dass sie diese Herausforderung annehmen kann, sowie ein Bekenntnis zu dem, was sie produzieren (und wo es hergestellt wird).

Die Weiss Special Issue Field Watch ist eine großartige Ergänzung des Sortiments, die für eine gewisse Farbvielfalt sorgt. Wir haben hier natürlich das neue Latte-Zifferblatt bewertet, aber es gibt auch eine Carbon-Farbe, die die Antwort der Marke auf Anfragen nach einer schickeren Uhr ist. Sie können Ihre eigene Weiss Special Issue Field Watch zum Preis von 1.250 US-Dollar auswählen . Seien Sie einfach geduldig - da die Uhren von Hand gefertigt werden, dauert es von der Bestellung bis zum Versand etwa 6-8 Wochen. weisswatchcompany.com

Technische Daten von Weiss
> Uhrwerk: Weiss Watch Company Kaliber 1001, mechanisches Uhrwerk, 6497 Fuß, fertiggestellt und montiert in Los Angeles, Kalifornien, aus Schweizer Teilen
> Funktionen: Handaufzug, 18.000 Schläge / Stunde, 46 Stunden Gangreserve, Stunden, Minuten, Sekundenzeiger bei 9, Incabloc-Stoßsicherung
> Gehäuse: Edelstahl 316L, Durchmesser 42 mm (ohne Krone), Höhe 12, 8 mm
> Gehäuseboden: Ausstellungsboden aus Saphirglas und Edelstahl 316L, befestigt mit vier Sechskantschrauben aus Edelstahl 316L
> Zifferblatt: Gefräster Latte aus Messing mit gut sichtbaren schwarzen Ziffern
> Zeiger: Schwarzer skelettierter Stahl
> Frontkristall: Doppelt gewölbter und abgeschrägter Saphir
> Kristall auf der Rückseite: Abgeschrägter Saphir
> Wasserbeständigkeit: 100 Meter
> Band: 20 mm naturgeöltes Leder und 18 mm Edelstahlschnalle
> Garantie: 2 Jahre Garantie von Weiss Watch Company