Wempe Zeitmeister Sport Taucheruhr Review

Wempe ist ein deutscher Uhrenhändler, der zufällig auch eine Eigenmarke hat. Heute werde ich einen Blick auf die Wempe Zeitmester Sport Taucheruhr werfen, die in Deutschland hergestellt wird und Teil einer bewundernswerten Uhrensammlung von Wempe ist. Es ist zwar kein Phänomen, das heutzutage oft beobachtet wird, aber es war historisch üblich, dass Juweliere sowohl Uhren verkauften als auch ihre eigene Linie produzierten. Wempe setzt meiner Meinung nach diese seltene Tradition sehr schön fort.

Die Wempe-Filialen befinden sich überwiegend in Deutschland und der einzige Standort in den USA befindet sich in New York City. Ich habe vor ein paar Jahren einen Laden in Berlin besucht und war ziemlich beeindruckt. Der Laden hatte ein altmodisches Ambiente, das sich auf hochwertigen Service und Präsentation konzentrierte, was vielen heutigen Luxus-Einzelhändlern fehlt, da sie sich fast ausschließlich auf den Verkauf konzentrieren. Wempe bietet eine beeindruckende Produktpalette, da alle Geschäfte eine einzigartige Auswahl haben. Der Uhrenkatalog umfasst Dutzende von Modellen, von eleganten Goldarmbanduhren bis hin zu robusten Sportuhren wie dieser Zeitmeister Sport Taucheruhr. Aus meiner Erfahrung haben alle diese Zeitmesser gemeinsam, dass Wert und Leistung (Haltbarkeit, Konstruktion und Timing) im Vordergrund stehen.

Die meisten ihrer Uhren sind beispielsweise zertifizierte Chronometer - deutsche Chronometer, keine Schweizer. Deutsche Chronometer werden nicht nur in Deutschland zertifiziert, sondern im Vergleich zu ihren Schweizer Kollegen auch strengeren Tests unterzogen. Wempe besitzt ein eigenes Observatorium in Glashütte, wo die Tests durchgeführt werden. Wempe produziert seine Uhren auch in Glashütte und ist damit eine der wenigen in der Region ansässigen Marken.

Der Preis für die Zeitmeister Sport Taucheruhr liegt unter 3.000 US-Dollar. Ich werde zunächst meine Hauptbeschwerde bezüglich der Uhr anführen: Das Design ist einfach nicht originell genug, insbesondere aus der Sicht erfahrener Uhrensammler wie mir. Auf dem Papier hat die Zeitmeister Sport Taucheruhr genau das, wonach ich in einer Uhr suche. Ich liebe wertorientierte Taucheruhren aus Stahl mit schwarzen Zifferblättern, die zu sagen scheinen: „Sieh mich an!“ In vielerlei Hinsicht trifft die Zeitmeister Sport Taucheruhr genau das Richtige. Mein einziges Problem ist, dass ich in der Vergangenheit so viele ähnliche Uhren hatte, dass diese nicht wirklich auffällt. Trotzdem bin ich wahrscheinlich kein Durchschnittsverbraucher, und als unerfahrener Uhrenliebhaber hätte ich so etwas wie die Zeitmeister Sport Taucheruhr absolut geliebt. Letztendlich hebt sich Wempe stilistisch nicht wirklich vom Rest des Rudels ab. Zumindest kopiert es weder den allgegenwärtigen Rolex Submariner noch ahmt es ein bestimmtes Design nach, sodass die Uhr ein wenig origineller ist.

Eine der wichtigsten positiven Eigenschaften der Wempe Zeitmeister Sport Taucheruhr ist, dass sie die Qualität aus so vielen verschiedenen Blickwinkeln zu versprühen scheint. Elemente wie ein leicht gewölbtes und schön AR-beschichtetes Saphirglas und ein eindrucksvoll poliertes Gehäuse (ganz zu schweigen von dem fein abgestimmten mechanischen Uhrwerk) bieten diesem Taucher ein luxuriöses Gefühl. Es hat auch eine Wasserdichtigkeit von 300 m und entspricht der deutschen DIN 8319, einer strengen deutschen Industrienorm, so dass es eine sehr solide Taucheruhr ist. Potenzielle Käufer, die die Zeitmeister Sport Taucheruhr mit Mitbewerbern vergleichen, werden sicherlich die kleinen Details zu schätzen wissen, für die sich Wempe die Zeit genommen hat. Diese Liebe zum Detail ist ein Beweis für die Geschichte und Erfahrung von Wempe, die seit mehr als einem halben Jahrhundert ihren Namen auf Uhren haben.

Werbung

Die Zeitmeister Sport Taucheruhr ist 42 mm breit und etwas dicker als ein Rolex Submariner und trägt sich mit ihrem kontrastierenden Gehäuse aus gebürstetem und poliertem Stahl sehr kühn. Wempe entschied sich dafür, die Oberflächen stärker zu polieren als die meisten anderen modernen Taucheruhren, ein Ansatz, der sehr an Breitling erinnert. Das Armbanddesign, bei dem es sich um eine klobige Faltschließe mit Taucherverlängerung handelt, liegt stilecht zwischen einem Rolex Oyster-Armband mit drei Gliedern und einem Omega Speedmaster-Armband. Meiner Meinung nach fehlt nur noch ein Mikroeinstellsystem, das bei hochwertigen Sportuhren immer häufiger zum Einsatz kommt.

Wempe bietet ein starkes, lesbares Zifferblatt, das der Uhr eine maskulinere Präsenz verleiht. Die großen Zeiger im Schwertstil haben polierte Kanten und sind lumengemalt. Die Stundenindexe sind ähnlich gestaltet und angebracht und verleihen dem Zifferblatt ein sehr ansprechendes dreidimensionales Erscheinungsbild, das sowohl Lesbarkeit als auch etwas Glanz bietet. Obwohl das Zifferblatt technisch gesehen keine Hommage an ein klassisches Design einer Taucheruhr darstellt, vermittelt es keinen echten Eindruck von Markenpersönlichkeit, ein Problem, das ich in zukünftigen Versionen gerne behoben sehen würde.

Das Zifferblatt hat ein glänzend schwarz lackiertes Zifferblatt, das sich sehr gut von den Zeigern und Indexen abhebt. Wie ich bereits sagte, wollte Wempe unbedingt sicherstellen, dass die Taucheruhr tatsächlich ein nützliches und funktionales Werkzeug ist. Wempe produziert auch eine blaue Variante der gleichen Zeitmeister Sport Taucheruhr sowie einen Chronographen und ein GMT-Modell. Zum Gehäuse gehört ein schwarzer Keramik-Lünetteneinsatz (blaue Keramik für das blaue Modell) auf einer sich in einer Richtung drehenden Lünette, die gravierte Ziffern und eine Leuchtpfeife bei 12 Uhr besitzt. Das Zifferblatt zeigt die Uhrzeit und ein attraktives Fenster für das Datum. Ich möchte erwähnen, dass Wempe für diese Referenz-WM65 0005-Version der Uhr eine schwarze Datumsscheibe verwendet, für die blaue Version, Referenz-WM65 0006, jedoch eine seltene blaue Datumsscheibe.

Im Inneren der Uhr befindet sich das deutsche Chronometer-zertifizierte Schweizer Sellita SW300 Automatikwerk. Dies ist im Wesentlichen dasselbe wie die Schweizer ETA 2892-A2, keine ungewöhnliche Bewegung, sondern ein solides Arbeitstier. Das Uhrwerk arbeitet mit 4 Hz (28.800 bph) und verfügt über eine Gangreserve von etwa zwei Tagen. Für eine Uhr dieser Qualität und dieses Preises ist es also ein akzeptables Uhrwerk. Die Rückseite der Uhr ähnelt den meisten Wempe-Uhren, die ich gesehen habe. Sie enthält ein eingraviertes Bild von Wempes Sternwarte in Glashütte. Obwohl dies sinnvoll ist, da hier die Uhren zusammengebaut und getestet werden, ist das Bild meiner Meinung nach nicht besonders aufregend. Was jedoch cool ist, ist, dass jede Uhr eine personalisierte und einzigartige Seriennummer hat, die individuell auf der Rückseite jedes Gehäuses eingraviert ist. Ein weiteres interessantes Detail ist das markante Wempe-Logo „multiple W“, das in die verschraubte Krone eingraviert ist.

Die Wempe Zeitmeister Sport Taucheruhr, die aus hochwertigen Teilen gefertigt wurde, ist ohne Zweifel eine gute Uhr und eine ernsthafte Taucheruhr. Sein Design ist klar, dass die meisten Menschen, die diese Uhr tragen, dies im Lifestyle- / Freizeitbereich tun, im Gegensatz zu Sport oder Tauchen. Es ist jedoch eine sehr vielseitige Uhr, die in verschiedenen Umgebungen florieren kann. Wempes größte Herausforderung ist zweierlei: Erstens müssen sie die Leute über diese Uhren informieren, und zweitens müssen sie erklären, warum die Zeitmeister Sport Taucheruhr besser ist als die Konkurrenz. Uhren wie diese sind ideal für den deutschen Markt geeignet, wo Verbraucher Uhren eher nach ihrer Funktionalität beurteilen als Verbraucher in anderen Teilen der Welt, die Luxus und Status schätzen. Obwohl die Zeitmeister Sport Taucheruhr wahrscheinlich einen sachkundigen Uhrenliebhaber zufrieden stellen wird, ist sie wahrscheinlich nicht für jemanden gedacht, der nur eine Uhr haben möchte, die andere Leute wiedererkennen. Wenn sich die letztgenannte Zielgruppe jedoch Zeit für Recherchen nimmt, werden sie meiner Meinung nach der Meinung sein, dass Wempe mit der Zeitmeister Sport Taucheruhr-Kollektion ein sehr solides Wertversprechen bietet. Der Preis für die Wempe Zeitmeister Sport Taucheruhr mit der Referenznummer WM650005 beträgt 2.860 USD . wempe.com

Notwendigen Daten
> Marke: Wempe
> Modell: Zeitmeister Sport Taucheruhr (Referenz WM 65 0005 wie getestet)
> Preis: $ 2, 860 USD
> Größe: 42 mm breit
> Wenn der Prüfer es persönlich tragen würde: Wenn er eine sehr gut gefertigte und zuverlässige High-End-Taucheruhr für weniger als 3.000 USD kaufen möchte, nachdem er viel recherchiert hat, um herauszufinden, was in einer soliden Taucheruhr steckt.
> Freund, wir würden es zuerst empfehlen: Deutscher Uhrenliebhaber, der an einem sauberen Taucheruhren-Design mit modernem Charme und zeitloser Langlebigkeit interessiert ist.
> Bestes Merkmal der Uhr: Hervorragendes Teilesortiment, Verarbeitungsqualität, Bewegungsregulierung und Präsentation. Eine sehr schöne Taucheruhr, wenn auch ohne allzu persönlichen Charakter.
> Schlechteste Eigenschaft der Uhr: Fehlt ein Design, das sich durch eine besondere Note auszeichnet . Das Gravieren des Gehäusedeckels ist alles andere als aufregend. Das Armband ist gut verarbeitet, aber mit einem Mikro-Verlängerungssystem wäre es besser.