Was sind die besten Smartwatches für die persönliche Analyse? "> 01. Mai 2013 - Von Paul Hubbard Smartwatches haben sich in den letzten Jahren rasant weiterentwickelt. Zusätzlich zur Zeitmessung und Anzeige von Warnungen können Smartwatches körperliche Aktivität messen, Pulsraten, Hauttemperaturen und Schweißwerte überwachen. Diese neue Intelligenz ermöglicht bereits Funktionen wie Schrittzähler, Schlafanalyse, Kalorienverbrauch und andere. Senso

Smartwatches haben sich in den letzten Jahren rasant weiterentwickelt. Zusätzlich zur Zeitmessung und Anzeige von Warnungen können Smartwatches körperliche Aktivität messen, Pulsraten, Hauttemperaturen und Schweißwerte überwachen. Diese neue Intelligenz ermöglicht bereits Funktionen wie Schrittzähler, Schlafanalyse, Kalorienverbrauch und andere. Sensoren sind billig und tendenziell billiger, sodass mehr Funktionen auf dem Weg sind. Wir haben jetzt sogenannte "Personal Analytics", die diese Art von Messungen verwenden, um Ihre Gesundheit und Fitness zu verfolgen und zu verbessern.

Die bekannteste Smartwatch ist die Pebble, ein Erfolg für Kickstarter und den Versand. Ich habe einen, wie auch zwei andere Mitarbeiter hier, also erwarte bald eine Rezension und Folgeartikel. Wenn Sie jedoch Ihre Fitness nachverfolgen möchten, ist diese noch nicht fertig - sie verfügt über die Hardware, die Software ist jedoch noch nicht fertiggestellt. Wenn sie die Versprechen einhalten, die während der Kickstarter-Kampagne gemacht wurden, wird der Pebble meiner Meinung nach der klare Gewinner sein. Ein großes "Wenn".

Jede aktuelle Ernte hat ihre eigenen Einschränkungen und Nachteile. Ein Beitrag von Matt Mullenweg hat einen schönen Überblick über die Alternativen. Er mag das Jawbone Up -

und die Basis Smartwatch:

Matt sagt

Werbung

Wenn ich zwischen den beiden wählen müsste, würde ich einfach die Basis verwenden. Die Unbeholfenheit des Geräts wird durch die Fülle der bereitgestellten Daten aufgewogen. Im Moment wähle ich nicht: Ich trage eins an jedem Handgelenk und vergleiche die Daten. (Bei den Dingen, die sie beide tun, sind sie immer nur wenige Prozent voneinander entfernt.) Wenn ich eine Woche lang im Wald wandern würde, würde ich wahrscheinlich nur den UP nehmen, da die Batterie die gesamte Zeit halten würde.

Schauen Sie vorbei und lesen Sie seine Rezension, um mehr zu erfahren.

Es gibt auch viele andere - Nike Fuelband, Fitbit, Metawatch, EZ430 Chronos, um nur einige zu nennen. Da sich die Kategorie weiterentwickelt und erweitert, werden wir hier mehr Zeit darauf verwenden, sie zu behandeln. Läuten Sie hier in den Kommentaren ein und teilen Sie uns Ihre Meinung mit. Sind sie „schlau“ genug, um von Ihnen getragen zu werden?