Xeric Inverter Automatic Watch

In den frühen 2000er Jahren begann eine neue Ära der modernen Uhrmacherkunst, um neu zu interpretieren, was eine Uhr sein könnte. Bei mechanischen Uhren ging es nicht mehr nur darum, die Zeit zu halten, sondern auch darum, die mechanische Komplexität und die Handwerkskunst zu würdigen, die in diesen Stücken stecken. Zu den wichtigsten Mitwirkenden in dieser neuen Ära gehörten Urwerk und MB & F, die hofften, den Zweck einer Uhr in der Moderne neu zu definieren. Sie schufen mechanische Skulpturen für das Handgelenk, indem sie neu interpretierten, wie eine Uhr die Zeit anzeigen könnte. Diese Art von Uhren wurde immer in kleinen Mengen (10-100 Stück) hergestellt, was bedeutet, dass die Herstellungskosten im Vergleich zu Massenartikeln viel höher sind. Diese Kombination führt zu sehr seltenen und begehrten Stücken, die einen astronomischen Preis haben. Xeric war schon immer ein Fan von einzigartigen Designs und bemüht sich, diese für die Massen zugänglich zu machen.

Der neue Xeric Inverter Automatic verfügt über einen modifizierten Miyota 90S5, ein firmeneigenes Modul, Super-LumiNova, und eine einzigartige Gehäusekonstruktion aus Saphir, Hesalit und 316L-Edelstahl.

Invertiertes Bewegungsmodul

Damit das Kaliber Miyota 9000 die Uhrzeit im Uhrzeigersinn anzeigt, musste Xeric ein Modul entwickeln, das den Getriebezug umkehrt. Das Modul ist an der Hauptplatine angebracht und besteht aus fünf Gängen, die sowohl die Stunden als auch die Minuten umkehren. Mit diesem einfachen Modul können sie die Zuverlässigkeit und Wartungsfreundlichkeit eines Miyota 90S5 aufrechterhalten und gleichzeitig eine unterhaltsame (einzigartige) Art der Zeitanzeige erstellen. Jedes Modul wird während des gesamten Montageprozesses gründlich getestet, um sicherzustellen, dass das Uhrwerk die gleichen Zeitnormen aufweist (-10 / + 30 Sek./Tag).

Super-LumiNova Wickelrotor

Durch Umdrehen des Uhrwerks kann die Bewegung von Unruh und Rotor den ganzen Tag über gut beobachtet werden. Xeric fügte auch Super-LumiNova entlang der Kanäle im Rotor hinzu, so dass die Bewegung auch nachts fortgesetzt werden kann.

Große 3D Kristallhülle

Das Gehäuse besteht aus drei Hauptbaugruppen: der oberen Blende, dem seitlichen Sichtfenster und dem Gehäuseboden. Das seitliche Sichtfenster ist aus einem großen Hesalit-Kristallblock CNC-gefräst, so dass der Träger das innere Zifferblatt und die Zeiger leicht sehen kann. Diese Kristallkomponente befindet sich zwischen zwei Stahlblenden, die vor täglichem Verschleiß schützen. Diese Konstruktion ist insofern einzigartig, als das Uhrwerk und das Modul über dem Zifferblatt aufgehängt sind und vom Kristallgehäuse gehalten werden. Das obere Kristallglas ist Saphirglas und das seitliche Sichtfenster besteht aus Hesalit. Dieses Material wurde in den 1960er Jahren als Kristallersatz für weltraumgebundene Uhren eingeführt. Ein Standard-Saphirglas wirft bei einem Aufprall in der Schwerelosigkeit viele Probleme auf, da winzige Glasscherben für die Kabine und die Bordmannschaft eine Katastrophe bedeuten können. Um dem abzuhelfen, ersetzte die NASA Saphirkristalle durch Hesalitversionen, da diese eine höhere Schlagfestigkeit aufweisen und nicht wie herkömmliches Glas zersplittern.

Werbung

Zahlreiche Versionen des seitlichen Sichtfensters wurden mit Saphirglas getestet; Es gab jedoch viele Probleme, die die Massenproduktion der Uhr erschwerten. Die Fehlerrate bei Saphirkristallen lag bei etwa einem Fünftel, da der Saphir zersplitterte oder außerhalb der Toleranz lag. Sogar die Teile, die die Inspektion bestanden haben, liefen beim Einpressen des Kronenrohrs während der Montage immer noch Gefahr von Abplatzungen oder Rissen. Obwohl Xeric diesen Prozess hätte durchlaufen können, hätte dies den Einzelhandelspreis fast verdreifacht und die Uhr für viele Menschen zu einem unerschwinglichen Preis gemacht. Xerics ist es, einzigartige Zeitmesser zu schaffen, die immer noch zu einem erreichbaren Preis erhältlich sind. Daher bietet Hesalite die gleiche optische Klarheit, ohne das hohe Risiko von Fehlern oder einer signifikanten Preiserhöhung.

Lugless Design

Das lugless Design schließt das Armband bündig mit dem Gehäuseboden ab und verleiht der Uhr einen weichen und bequemen Sitz am Handgelenk. Dieses integrierte Design verleiht der Uhr ein klares, modernes Aussehen und sitzt auf allen Handgelenkgrößen, ohne überhängende Laschen zu haben.

Amerikanisches Horween-Leder

Für die Träger wird Vollnarbenleder von Horween verwendet, einer der ältesten Gerbereien in den USA, die ununterbrochen in Betrieb sind. Seit 1908 stellt Horween in Chicago an der Ecke von Elston und Ashland hochwertigstes Leder her. Die Gurte sind außerdem mit einem Schnellverschluss versehen, mit dem Sie für jede Gelegenheit verschiedene Gurte austauschen können.

Diese Uhren wurden mit der Absicht hergestellt, etwas wirklich anderes in der Kategorie unter 1.000 US-Dollar anzubieten. Xeric hatte es satt, all die generischen Taucher-, Flieger- und Rennuhren zu sehen, die den Markt überfüllen und den Marken einen schlechten Ruf verleihen. Sie glauben, dass es bei der Uhrmacherkunst nicht um ein hohes oder vages Erbe gehen sollte, und es sollte auch nicht darum gehen, generische Gehäuse und Zifferblätter aus einem Katalog zu ziehen und es als Tag zu bezeichnen. Sie verstehen, dass ihre Designs polarisierend sein werden und mit Sicherheit nicht jedermann ansprechen werden, aber wenn Sie es satt haben, könnte diese Uhr genau das Richtige für Sie sein.

Sie können den Inverter jetzt auf Kickstarter.com für 489 USD vorbestellen. dann ist es auf xeric.com für 699 USD erhältlich. Die Marke würde gerne hören, was Sie denken und welche Designs Sie in Zukunft sehen möchten. xeric.com

Technische Daten

Fall:
-Handgefertigtes 316L Stahlgehäuse
-Saphirglas
-Domed Hesalite Seite Kristallgehäuse
- 30 Meter Wasserbeständigkeit
-46 mm x 14 mm

Bewegung:
-modifizierter Miyota 90S5
- Eigenes Inhouse-Modul

Funktionen:
-Super-LumiNova Stunden, Minuten und nach vorne gerichteter Wickelrotor

Gurt:
-Horween-Leder aus Gerberei in den USA
-Schnelles Federbügelsystem zum einfachen Auswechseln der Gurte

Limitiert auf 999 Stück pro Farbe

Posts sind eine Werbeform, mit der Sponsoren nützliche Nachrichten, Mitteilungen und Angebote an aBlogtoWatch-Leser auf eine Weise weitergeben können, für die herkömmliche Display-Werbung häufig nicht am besten geeignet ist. Alle Posts unterliegen redaktionellen Richtlinien mit der Absicht, den Lesern nützliche Neuigkeiten, Werbeaktionen oder Geschichten anzubieten. Die in den Posts geäußerten Standpunkte und Meinungen sind die des Werbetreibenden und nicht unbedingt die von aBlogtoWatch oder seinen Autoren.