ZRC Grands Fonds Vintage 1964 Spirit Bronze Uhr

Es ist immer wieder aufregend, wenn sich die Gelegenheit bietet, eine Marke zu bewerten, mit der ich nicht so vertraut bin. Besonders spannend ist es, wenn mich die Produkte aus zunächst unbekannten Gründen sofort ansprechen. Mit der Veröffentlichung der ZRC Grands Fonds Vintage 1964 Spirit Bronze bringt ZRC ein Material-Update für seinen Kerntaucher heraus. Es ist eine willkommene Ergänzung eines Sortiments, das die Dinge in Bezug auf Gehäusevariationen einfach hält, obwohl es angenehm kurz ist.

Die Geschichte des ZRC GF300

Obwohl ein Mangel an Abwechslung als Nachteil dargestellt werden könnte, ist das eine, was es für eine Marke tut, ihr eine Identität zu verleihen. Und die Identität des ZRC ist dank seiner ungewöhnlichen Gehäuseform sehr stark. Das Design der eckigen Gehäusemitte lehnt sich stark an die Silhouette des berühmtesten Modells der Marke an, den ZRC Grands Fonds 300m, der ursprünglich 1960 auf den Markt kam. Der 1904 in Genf gegründete ZRC war zu Beginn des 20. Jahrhunderts mäßig erfolgreich und wurde schließlich ausgewählt als offizielle Uhr der französischen Marine von 1964-1982.

In dieser Zeit machte sich der ZRC Grands Fonds 300m einen Namen und schrieb seine Geschichte unauslöschlich in die Geschichtsbücher der Marke ein. Aufgrund seiner Beliebtheit war es immer für ein Update reif und im Jahr 2015 haben wir genau das bekommen. Schneller Vorlauf auf die Neuzeit und ZRC haben beschlossen, eine Version dieses Updates in Bronze zu erstellen, um den aktuellen Trend zu berücksichtigen (der auf lange Sicht zu greifen scheint). Diese 40, 5-mm-Neuauflage dieser klassischen Form ist bis zu 300 m wasserdicht und in der Dunkelheit perfekt lesbar, dank des Super-LumiNova auf den Indizes, arabischen Ziffern, Stundenpunkten auf dem Zifferblatt, Stundenpunkten auf der Lünette und der Stunde. Minuten- und Sekundenzeiger. Das Vintage Glasbox Saphirglas bedeckt ein ungewöhnliches, gestreiftes Zifferblatt.

Praktische Innovationen

Die Lünette selbst verdient Erwähnung. Das Nur-Punkt-Design ist ziemlich ungewöhnlich. Durch den Verzicht auf die unterschwellig interpretierbaren arabischen Ziffern zugunsten dieses charmant symmetrischen Designs hat ZRC möglicherweise ein wenig an Lesbarkeit eingebüßt, wenn es um die sofortige Interpretation der verstrichenen Zeit geht, aber das Ergebnis ist bei Tageslicht so schön (und ordentlich), I wäre geneigt, das launische zu vergeben. Darüber hinaus enthält die kleine Reiterlasche, die um 12 Uhr mit drei leuchtenden Punkten verziert ist, ein Merkmal, das ZRC als „ECS“ (Easy Clean System) bezeichnet. Ein Problem, über das die französischen Taucher berichteten, die diese Uhren häufig in Salzwasser trugen, war, dass das kristallisierte Salz die Lünette verstopfen konnte. Mit dem ECS kann Frischwasser durch den Klickmechanismus geleitet werden, um eventuelle Partikel, die sich zwischen der Blende und dem Gehäuse angesammelt haben, zu entfernen.

Durch Auffinden der Krone um 6 Uhr bleibt die Symmetrie des Rennens erhalten. Das zusätzliche Endglied, das zum Befestigen des Riemens am Gehäuse benötigt wird, ist optisch nicht so verstörend, wie ich es erwartet hätte. Außerdem kann die Uhr nicht am Handgelenk festgeschnallt werden, bevor die Krone festgeschraubt ist, um die Wasserbeständigkeit zu gewährleisten.

Werbung

Vielleicht war meine Lieblingsentscheidung beim Design der Spirit Bronze-Uhr 1964 von ZRC Grands Fonds Vintage, das Armband mit einer Bronzeschnalle zu versehen. Zu oft werden Bronzeschnallen wegen der starken Oxidation zugunsten von Stahlalternativen fallen gelassen. Man könnte erwarten, dass eine Schnalle entsteht, weil sie so nahe an der Unterseite des Handgelenks getragen wird. Dieses absolute Bekenntnis zur Designkongruenz wird gewürdigt. Es wäre sehr interessant zu sehen, ob ZRC jemals die Schaffung eines Bronzearmbandes im gleichen Stil wie ihre Version in Edelstahl befürworten würde. Die ZRC-Armbänder verfügen über ein spezielles, expandierendes Endglied, das eine kreative Lösung für die Anbringung der Uhr über einem Tauchanzug bietet. Es ist ein großer Teil des Charakters von 1964 und es wäre super cool, ihn in Bronze zu sehen.

Fazit

Zu sagen, dass ich von dieser Uhr beeindruckt bin, wäre eine Untertreibung. Das Angebot der Marke ist äußerst begrenzt, da nur eine Handvoll Modelle verfügbar sind. Die Ästhetik ist jedoch so auffällig und charaktervoll, dass die Eigentümer meines Erachtens klug (und erfrischend zurückhaltend) waren, das Kernkonzept nicht in die Luft zu jagen. Das Uhrwerk - ein ETA 2824-2 Elaboré - ist eine Standard-, aber angemessene Wahl für ein Modell dieser Art. Mit einer Betriebsgeschwindigkeit von 28.800 V / h, einem Rotorgewicht mit Automatikaufzug und einer Gangreserve von 38 Stunden ist dieses Industrietraktorwerk die ideale Wahl für einen robusten Taucher. Dieses besondere Stück ist eine limitierte Auflage und wird nur 170 Mal hergestellt. Der Preis für den ZRC Grands Fonds Vintage 1964 Spirit Bronze beträgt USD $ 3.390 . Erfahren Sie mehr unter zrc1904.ch.